Alles über Online Pokern
PokerStars: Ville Wahlbeck setzt seinen guten Lauf fort
23.02.2012

PokerStars: Ville Wahlbeck setzt seinen guten Lauf fort

PokerStars: Ville Wahlbeck setzt seinen guten Lauf fort

In diesen Tagen scheint Ville Wahlbeck an den High Stakes Tischen auf PokerStars kaum zu stoppen sein. Der Finne konnte in dieser Woche bereits einen Gesamtgewinn von $400k verbuchen. Dabei hat Wahlbeck allein bei seiner letzten Session an den PLO Tischen satte $190k gewonnen. Hierfür benötigte er 1.019 Hände mit Blinds von §50/$100 und $100/$200. Zu seinen Gegnern gehörte unter anderem nicht nur sein Landsmann Ilari Sahamies, sondern auch „mTw-DaviN“.

Der größten Pot, den der Finne gewinnen konnte, war $59k schwer. Hierbei setzte sich Wahlbeck mit 3s 5d 7d Qs bei einem Board aus Jh 6d 4d 8c Ac gegen LuckyGump durch. Sein Kontrahent hatte Ad As Js 4h zu bieten. Zudem sicherte sich Ville Wahlbeck an den High Stakes Tischen auf PokerStars bei seiner letzten Session auch einen Pot, der $46k schwer war. Diesen sicherte sich der finnische Pokerprofi mit Js Jd 8c Ts bei einem Board aus 9s Qs Jh 5c Qd . Rafi Amit foldete hingegen seine Hand. Immerhin konnte der Pokerspieler aus Israel aber den größten Pot des Tages auf PokerStars für sich entscheiden. Dieser war satte $132k schwer und wanderte mit 8c Ts Js Kh bei einem Board aus 9s 2h 7c Qs Jh an Amit. Sein Kontrahent patpatman – gerüchteweise Tom Dwan – zog mit Ad Ah 8d 3s den Kürzeren.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.