Alles über Online Pokern
PokerStars: llari Sahamies gewinnt Monsterpot
08.09.2011

PokerStars: llari Sahamies gewinnt Monsterpot

PokerStars: llari Sahamies gewinnt Monsterpot

Nachdem sich das High Stakes Geschehen auf die Tische von PokerStars verlagert hat und hier immer mehr Pokerprofis involviert sind, ist es kein Wunder, dass die Pots immer größere Dimensionen annehmen. Nun ist auf PokerStars einer der größten Pot überhaupt ausgespielt worden. Satte $428k schwer war dieser und ereignete sich im $200/$400 Pot Limit Omaha. Hierbei traf „Ilari_FIN“ auf bernard-bb. Diesen holte sich der Finne mit Kh Ah 6h 4c gegen As Ad 7s 2d bei einem Board aus Ks 2h 3s 9h 3h . Damit wanderten die $421.826 an Ilari Sahamies. Ebenso konnte er sich einen weiteren Pot in Höhe von $283k sichern. Diesen gewann er mit 6d 7d 8d Ts bei einem Board aus 9c As 8c 5s 3d . Hier scheiterten sowohl socutiesf (Qh Ac Jc Tc ) als auch Andreas „Skjervoy“ Torbergsen (Ad Kc Kh 3h ). 

Der Finne bestimmte insgesamt das Geschehen auf PokerStars am gestrigen Tage. Denn nach 1.240 gespielten Hände im $200/$400 PLO – unter anderem gegen Andreas Torbergsen – befand sich Sahamies mit rund $250k im Minus. Doch „Ilari_FIN“ spielte weitere 1.520 Hände und konnte sich am Ende einen Profit von $40k erspielen. Damit befindet sich der Finne auch im gesamten Jahr 2011 nun mit rund $70k im Plus. Auch sein Landsmann Jens Kyllönen spielte gestern erfolgreich und stand nach 3.744 Händen mit $126k im Plus. Damit steht „Jeans89“ aktuell bei einem Jahresplus von über einer Million US-Dollar.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.