Alles über Online Pokern
Rafi Amit schon wieder im Vorderfeld bei den High Stakes
14.02.2012

Rafi Amit schon wieder im Vorderfeld bei den High Stakes

Rafi Amit schon wieder im Vorderfeld bei den High Stakes

Im Jahr 2011 sah es lange Zeit so aus, als ob Rafi Amit der erfolgreichste Spieler des Jahres unter den High Stakes werden könnte. Mit einem Profit von mehr als zwei Millionen US-Dollar beendete Amit das Vorjahr auf Rang zwei der größten Gewinner hinter Ilari Sahamies. Diesen Lauf setzt „refaelamit“ nun auch in diesem Jahr fort. Bei seiner jüngsten Session konnte sich der Israeli erneut $198k im $50/$100 und $100/$200 Pot Limit Omaha sichern. Damit liegt Rafi Amit in diesem Jahr schon wieder bei einem Plus von über einer Million US-Dollar bei PokerStars.

Insgesamt spielte Rafi Amit gut vier Stunden auf PokerStars. Den Großteil seiner Gewinne sicherte sich der Israeli jedoch innerhalb von gut 90 Minuten an zwei Tischen, wobei insbesondere Ronny Kaiser, Benny Spindler und „mTw-DaviN“ zu den Gegnern von Amit gehörten. Größter Verlierer des Tages war erneut „mTw-DaviN“ mit einem Verlust von $140k, doch auch 1-ronnyr3 musste ein Minus von $121k hinnehmen.  Den größten Pot des Tages sicherte sich aber dennoch Ronny Kaiser. Bei diesem $134k schweren Pot setzte sich der Schweizer mit 6d 8h 9c Jc bei einem Board aus Qd 7h 5s 6h 3h durch. Sein Kontrahent bei dieser Hand, Sauce123, konnte lediglich Qs Qh 6s 9d vorweisen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.