Alles über Online Pokern
Rafi Amit und Jens Kyllönen dominieren an High Stakes Tischen
05.12.2011

Rafi Amit und Jens Kyllönen dominieren an High Stakes Tischen

Rafi Amit und Jens Kyllönen dominieren an High Stakes Tischen

Auch am Wochenende gab es die eine oder andere interessante Session an den High Stakes Tischen auf PokerStars. Die erfolgreichsten Spieler waren dabei Rafi Amit und Jens Kyllönen. „refaelamit“ konnte sich mit gerade einmal 100 Händen einen Profit von knapp $79k erspielen. Damit liegt Amit nun bei einem Jahresplus von mehr als zwei Millionen US-Dollar und nur noch knapp hinter dem Jahresleader Ilari Sahamies. Der größte Pot, den Amit über das Wochenende gewinnen konnte, war $94k schwer. Diesen sicherte sich „refaelamit“ im $200/$400 PLO gegen Fake Love888. Dabei setzte sich Amit mit 6s Jd Qd As gegen 5h 6c 8h 9s bei einem Board aus Jh 8s 7h Ts 9c durch.

Während Fake Love888 mit einem Minus von über $200k zum größten Verlierer des Wochenendes avancierte, konnte sich neben Ronny Kaiser (+$73k) vor allem Jens Kyllönen positiv hervortun. Der Finne sicherte sich ein Plus von $76k, wobei „Jeans89“ vor allem im $100/$200 PLO unterwegs war. Einen der größten Pots am Wochenende neben dem von Rafi Amit gewonnenen sicherte sich Ben86 – ebenfalls gegen Fake Love888. Dieser war knapp $67k schwer und ereignete sich im $100/$200 PLO. Diesen sicherte sich Ben86 mit Qh 9s 3s As bei einem Board aus 2d 5s 8s Js Tc . Fake Love888 hatte hier lediglich Ad 4d 3c 8s entgegenzusetzen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.