Alles über Online Pokern
Rekordturnier auf PokerStars bringt russischem Spieler über 40.000 Euro
05.12.2011

Rekordturnier auf PokerStars bringt russischem Spieler über 40.000 Euro

Rekordturnier auf PokerStars bringt russischem Spieler über 40.000 Euro

Am gestrigen Sonntag, den 04. Dezember 2011, wurde auf PokerStars Geschichte geschrieben. Denn insgesamt 200.000 Spieler beteiligten sich anlässlich des zehnjährigen Bestehens des weltweit größten Pokerraumes am geplanten Rekordturnier. Noch nie gab es ein Online Turnier mit so viel Spielern. Das Buy-In betrug $1 und für die besten 12150 Teilnehmer wartete ein Preisgeld von mindestens $4. Auch wenn die Server von PokerStars offenbar eine Weile nach dem Start kurz schlapp machten – mussten aufgrund des Andranges bei dem Pokerraum doch sämtliche Tische das Spiel für kurze Zeit unterbrechen – konnte das Turnier doch wie geplant ausgeführt werden. Der bisherige Rekord für ein Online Poker Turnier bestand bei 149.196 Spielern, die am 27. Dezember 2009 auf PokerStars gespielt hatten. Ein Vertreter des Guinness Buch der Rekorde hat denen neuen offiziellen Weltrekord bereits bestätigt.

Denn Sieg sicherte sich am Ende nach einer Spielzeit von gut sieben Stunden der russische Spieler sokoluk1991, der sich gegen 199.999 Konkurrenten durchsetze. Eigentlich hätte dies eine Siegprämie von 50.000 US-Dollar bedeutet, doch die besten drei Spieler schlossen einen Deal, so dass sokoluk1991 „nur“ $40.258,83 bei einem Einsatz von $1 blieben. Im finalen Heads-Up setzte er sich gegen den Esten Kaitz20 durch, dem am Ende $34.000 blieben. Bei der entscheidenden Hand behielt der Russe mit As Qd gegen Ac 9d bei einem Board aus Qh Js 6d 7s Tc die Oberhand. Unter die besten zehn Spieler schafften es auch zwei Deutsche. RaZorFaZoR kassierte für Rang fünf $8.000, während herbert68 als Neunter seine Bankroll um $3.000 erhöhte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.