Alles über Online Pokern
Ronny Kaiser holt sich Schweizer Meisterschaft
13.12.2011

Ronny Kaiser holt sich Schweizer Meisterschaft

Ronny Kaiser holt sich Schweizer Meisterschaft

Dass Ronny Kaiser zu den besten Pokerspielern gehört, hat der Schweizer schon mehrfach bewiesen. So gewann er beispielsweise im August dieses Jahres die EPT Tallinn und auch an den Online High Stakes Tischen von PokerStars legt 1-ronnyr3 des Öfteren erfolgreiche Sessions hin. Nun konnte Ronny Kaiser seiner Titelsammlung einen weiteren Sieg hinzufügen. Denn bei der Schweizer Meisterschaft sicherte er sich das No Limit Texas Hold’Em Event mit einem Buy-In von 3.300 Schweizer Franken (rund 2.670 Euro). Für den Erfolg kassierte Ronny Kaiser 120.000 Franken sowie einen Championring, der 7.000 CHF Wert ist.

In die 16 Preisgeldränge bei der Schweizer Meisterschaft schaffte es auch eine Pokerspielerin, die sich in letzter Zeit eher rar gemacht hatte. Denn Position zehn belegte Katja Thater, die dafür 7.000 Schweizer Franken erspielte. Im Heads-Up jedoch standen sich Ronny Kaiser und Besim Hot gegenüber. Bereits am Sonntag wurde dieses gestartet, doch nach einer Dreiviertelstunde wurde das finale Duell beendet und gestern fortgesetzt. Dabei ging Besim Hot mit einer Führung von 1,885 zu 1,001 Millionen Chips an den Tisch. Am Ende setzte sich Ronny Kaiser jedoch durch, als Besim Hot nach einem Flop aus 9d 3d 6d mit 4d 4h All-In ging. Kaiser callte mit 9s 8s und nach Turn (6h ) und River (Jh ) stand die Entscheidung fest. Damit schaffte der neue Schweizer Meister im No Limit Texas Hold’Em auch die Qualifikation für das „Champions & Bubbles“ Turnier der Schweizer Meisterschaft, bei der 16 Spieler um insgesamt 50.000 Franken spielen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.