Alles über Online Pokern
SCOOP 2011: Erfolgreiche Auftritte von George Danzer und ELkY
23.05.2011

SCOOP 2011: Erfolgreiche Auftritte von George Danzer und ELkY

SCOOP 2011: Erfolgreiche Auftritte von George Danzer und ELkY

Die Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2011 auf PokerStars biegt auf die Zielgerade ein. Am gestrigen Abend wurden die letzten beiden der insgesamt 38 Events in den drei Buy-In-Stufen gestartet. Beide Turniere wurden allerdings heute am Morgen unterbrochen und werden heute Abend zu Ende gespielt. Dabei haben sowohl bei Event 37, einem 6-Max No Limit Texas Hold’Em, als auch beim Main Event noch deutsche Spieler Chancen auf den Sieg. Über die letzten Ergebnisse und die Gesamtstatistik der SCOOP 2011 wird pokerworld24.org morgen berichten.

Am Wochenende konnten sich zwei bekannte Spieler bei der SCOOP 2011 hervortun. Der deutsche Team PokerStars Pro George Danzer schaffte dabei bei Event 36, einem $2.100 H.O.R.S.E. Wettbewerb den zweiten Rang und sicherte sich somit $27.970,36. Insgesamt 64 Spieler sorgten für einen Preispool von $128k. George Danzer scheiterte im Heads-Up am Norweger Andreas Berg, der sich mit 5c Jc 5d Kh 9s Jd Jh gegen 7s Kd 7d 8s 2s Qh 9d durchsetzte und so $36.348,14 sicherte. Vor den bezahlten sieben Plätzen mussten sich beispielweise Sebastian Ruthenberg, Lex Veldhuis, JP Kelly oder Bertrand „ElkY“ Grospellier geschlagen geben.

Der letztgenannte Franzose allerdings konnte zuvor ein Highlight setzen. Denn „ElkY“ setze sich bei Event 35 durch, einem $25.500 No Limit Heads-Up Texas Hold’Em Turnier. Bei neun Teilnehmern bei diesem SCOOP 2011 Event ging es um die garantierten 250.000 US-Dollar und Bertrand Grospellier sicherte sich für den Sieg $112.500. Im entscheidenden Duell setzte sich der in Großbritannien lebende Franzose gegen den Kanadier Jonathan Jaffe durch, dem $62.500 blieben. Rang drei sicherte sich der Deutsche Also11 (37.500 US-Dollar).

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.