Alles über Online Pokern
SCOOP 2012: Erster deutscher Sieg & Erfolg für Isildur1
08.05.2012

SCOOP 2012: Erster deutscher Sieg & Erfolg für Isildur1

SCOOP 2012: Erster deutscher Sieg & Erfolg für Isildur1

Bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2012 sind die ersten Turniere entschieden. Während Blackbeaty für den ersten deutschen Erfolg sorgte, konnte Viktor „Isildur1“ Blom ebenfalls einen Event zum Start der Turnierserie gewinnen. Den größten Tagesgewinn verzeichnete der Brasilianer Alexandre Gomes.

Beim Event 1 der niedrigen Buy-In-Stufe ($27) konnte sich gleich ein deutscher Spieler erfolgreich behaupten. Blackbeaty setzte sich gegen 25.249 Konkurrenten durch und durfte sich somit über $74.008 freuen. Im finalen Heads-Up behielt der Deutsche die Oberhand gegen den Niederländer estofesto, der $53.209,20 zu seiner Bankroll hinzuaddierte. In der mittleren Buy-In-Stufe von $215 triumphierte der Brite Heminsley ($123.869,99), hier landete der Deutsche SpeckBasu auf Rang fünf ($30.748,41). Bei der höchsten Buy-In-Stufe von Event 1 ($2.100) der SCOOP 2012 konnte der Brasilianer Alexandre Gomes gewinnen. Für den Erfolg kassierte „Allingomes“ $282.240.

Bei Event 2 der SCOOP 2012 setzte sich Soco2l aus der Tschechischen Republik in der niedrigsten Buy-In-Stufe durch und gewann mit $27 Einsatz $42.239,91. Der Litauer greezhool setzte sich bei der Stufe High durch und machte aus $2.100 Startgeld ein Preisgeld von $193.219,28. Hier landete der Deutsche @cey@lone auf dem zweiten Rang, was ihm $193.219,28 brachte. In der mittleren Buy-In-Stufe von Event 2 der SCOOP 2012 hingegen setzte sich kein Geringerer als Viktor „Isildur1“ Blom durch. Der in England lebende schwedische Team PokerStars Pro konnte somit bei einem Buy-In von $215 ein Preisgeld von $247.200 erspielen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.