Alles über Online Pokern
SCOOP 2012: Guter deutscher Auftakt
07.05.2012

SCOOP 2012: Guter deutscher Auftakt

SCOOP 2012: Guter deutscher Auftakt

Am ersten Tag der Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2012 auf PokerStars gab es aus deutscher Sicht einige Glanzlichter und einige deutsche Spieler dürfen sich noch Hoffnungen auf einen Sieg bei der SCOOP 2012 gleich zum Auftakt machen. Zu Beginn der Turnierserie standen die Events 1 und 2 an, die beide über zwei Tage gespielt werden. Bei allen sechs Turnieren sind heute noch deutsche Vertreter mit von der Partie.

Bei Event 1 in der Stufe mit dem niedrigen Buy-In ($27) beteiligten sich insgesamt 25520 Spieler, die somit für einen Preispool von $638k sorgten. Die besten 3.300 Teilnehmer erhalten bei diesem Auftaktevent ein Preisgeld, wobei auf den Sieger $74.008 warten. 42 Spieler sind nach Tag 1 noch mit von der Partie und haben somit $1.142,02 sicher. Unter diesen Pokerspielern, die heute an die Tische zurückkehren werden, befinden sich noch acht deutsche Teilnehmer, wobei insbesondere Suppinho mit einem Stack von 14.916.281 sehr aussichtsreich liegt und lediglich einen Niederländer und einen Russen im Chipcount vor sich hat. In der mittleren Buy-In-Stufe des No Limit Texas Hold’Em Events zum Auftakt der SCOOP 2012 leisteten 5.423 Spieler das Buy-In von $215. 720 Spieler erhalten bei diesem Turnier ein Preisgeld, der Sieger geht mit $165.403,72 vom Tisch. Unter den 49 Spielern, die heute an die Tische zurückkehren werden, befinden sich noch sieben deutsche Spieler sowie ein Schweizer. Bei der höchsten Buy-In-Stufe ($2.100) sind noch 41 von 784 Spielern mit von der Partie im Kampf um die Siegprämie von $282.240 – darunter der deutsche Spieler Tagult, der nach Tag 1 dieses SCOOP 2012 Events Rang 10 einnimmt.

Bei Event 2 der SCOOP 2012 auf PokerStars, ebenfalls ein No Limit Texas Hold’Em Event, gibt es die gleichen Buy-In-Stufen von $27, $215 und $2.100, wobei sich 28.876, 8.240 und 966 Spieler beteiligten und die Siegprämien zwischen $66.792,27 und $349.692 liegen. In allen drei Buy-In-Stufen sind insgesamt noch über 200 Spieler im Wettbewerb, darunter 22 Spieler aus Deutschland und vier Österreicher. Besonders interessant ist das Event 2 mit der mittleren Buy-In-Stufe bei der SCOOP 2012. Hier führt der Deutsche LoveWrecked, während auf Position 16 Team PokerStars Pro Viktor „Isildur1“ Blom zu finden ist.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.