Alles über Online Pokern
SCOOP: ricebällchen sorgt für nächsten deutschen Sieg
07.05.2010

SCOOP: ricebällchen sorgt für nächsten deutschen Sieg

SCOOP: ricebällchen sorgt für nächsten deutschen Sieg

Der aus Berlin stammende Spieler ricebällchen schaffte bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) den nächsten deutschen Sieg. Er setzte sich im Mixed Hold’em im 6-max-Format durch. Für den Sieg bei den Lowstakes mit einem $22-Buy-In konnte ricebällchen $16.295,18 einstreichen. Dabei wären sogar rund 3.000 US-Dollar mehr drin gewesen, doch im Heads-Up wurde bei fast gleichem Chipstand ein Deal ausgehandelt. Insgesamt nahmen 6.385 Spieler an diesem Event 9 teil, so dass der Preispool bei $127.700 lag. Somit konnten es insgesamt 1.080 Spieler ins Geld schaffen. Bester PokerStars Pro wurde Alex Kravchenko auf Platz 682.

Als Chipleader ging M.A.POKER-V. mit 7.676.637 Chips an den Final Table, gefolgt von AceQuad mit 6.006.462 Chips. Im Mittelfeld befand sich der Berliner ricebällchen mit 4.992.126 Chips, Shortstack war X_B_L, der mit 3.607.651 Chips auch noch einen guten Stack vor sich sah. Gleich zum Auftakt – gespielt wurde No Limit Texas Hold’Em - nahm ricebällchen den Spieler 666zombie666 mit Pocketkings gegen Pocketqueens vom Tisch und führte dann das Feld mit mehr als zehn Millionen Chips an. Anschließend erwischte es dann The Ho85 aus den Niederlanden und AceQuad.

Als nächsten Spieler bei dem Event 9 der SCOOP erwischte es dann M.A.POKER-V. Er scheiterte mit Ah 8s gegen Ad Ts von X_B_L und beendete den Event auf Rang drei mit einem Preisgeld von 9.577,50 US-Dollar. In das finale Heads-Up ging der Berliner ricebällchen dann mit einem knappen Chipvorsprung von 16.867.820 gegenüber 15.057 von X_B_L. Die beiden Kontrahenten einigten sich vor Beginn des Heads-Ups auf einen Deal: Aufteilung des restlichen Preisgelds plus 500 Dollar für den Sieger zusätzlich. ricebällchen baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. In der letzten Hand setzte sich der deutsche Spieler nach insgesamt über 13 Stunden Spielzeit mit Ks 7c bei einem Board aus Kh Th 8d 7s 2s gegen das Blatt Ts 9h von X_B_L durch.

Endstand Event #9 PokerStars SCOOP

1. Ricebällchen (Berlin) - $16.294,18 ($19.159,95)
2. X_B_L (Edmonton) - $15.774,27 ($13.408,50)
3. M.A.POKER-V. (Szekszard) - $9.577.50
4. AceQuad (Circle Pines) - $5.746,50
5. TheHo85 (Nijmegen) - $3.192,50
6. 666zombie666 - $1.915,50

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.