Alles über Online Pokern
Sami Kelopuro mit erfolgreichem Comeback auf PokerStars
16.09.2011

Sami Kelopuro mit erfolgreichem Comeback auf PokerStars

Sami Kelopuro mit erfolgreichem Comeback auf PokerStars

Sami “Lrslzk” Kelopuro wurde lange Zeit nicht an den High Stakes Tischen gesehen. Nun aber konnte der Finne eine erfolgreiche Rückkehr hinlegen. Dabei benötigte Kelopuro gerade einmal 467 Hände im $200/$400 Six-Max Pot Limit Omaha, um sich in der Vordergrund zu spielen. Denn der Finne konnte sich einen Gewinn von satten $149k erspielen. Dabei gewann er unter anderem gegen den Österreicher Niki Jedlicka, gegen Rafi Amit und auch gegen seinen Landsmann Ilari Sahamies. Im Gegensatz zu seinem Landsmann verbuchte Sahamies seine erste verlustreiche Session seit zwei Wochen. „Ilari_FIN“ spielte 7272 Hände und verlor dabei $200k. Damit steht sein Jahresplus nur noch bei $693k.

Sami Kelopuro war einst vor allem auf Full Tilt Poker sehr erfolgreich. Beispielsweise konnte „LarsLuzak“ dort im Jahr 2007 einen Gewinn von 1,5 Millionen US-Dollar verbuchen, als er unter anderem gegen Tom „durrrrr“ Dwan und Phil Ivey sehr erfolgreich war. Zuletzt allerdings war Kelopuro an den High Stakes Tischen nicht oft bei erfolgreichen Sessions anzutreffen. Mit dem nun verbuchten Gewinn von $149k konnte Kelopuro sein Minus in diesem Jahr auf aktuell $34k verringern. Sami Kelopuro konnte sich bei dieser erfolgreichen Session beispielsweise einen $95k schweren Pot sichern. Diesen gewann er mit Qd Td Kh 9c bei einem Board aus Ks 9d 7h Js 8c . Hier hatte sein Kontrahent „Ilari_FIN“ lediglich 6s 9h Ts Jh vorzuweisen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.