Alles über Online Pokern
Schwede Ramzi Jelassi gewinnt IPT San Remo
01.09.2009

Schwede Ramzi Jelassi gewinnt IPT San Remo

Schwede Ramzi Jelassi gewinnt IPT San Remo

Der weitgehend unbekannte Schwede Ramzi Jelassi hat die PokerStars Italian Poker Tour (IPT) von San Remo 2 gewonnen. Der 22-jährige konnte dadurch ein Preisgeld in Höhe von 170.000 Euro verbuchen. Insgesamt kämpften 368 Spieler um den Titel 2009 in San Remo und sorgten für einen Gesamtjackpot in Höhe von 713.920 Euro.

Der Schwede Ramzi Jelassi ging bereits als Chipleader in den dritten und letzten Tag der IPT San Remo 2. Im Heads-Up des Final Tables hatte es Jelassi mit Andrea Sapere zu tun, der sich mit Rang zwei ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro sicherte.

Der Redkings Team Pro Jelassi gilt als eine der größten schwedischen Nachwuchshoffnungen, konnte jedoch bei großen Turnieren bislang keine größeren Erfolge feiern. Zu seinen erfolgreichsten Auftritten vor dem Gewinn der IPT San Remo 2 zählen die EPT Scandinavian Open, wo er im Februar 2009 Platz 19 beim $ 5.000 Buy-In No Limit Hold’Em erreichte, sowie ein 20. Platz beim EPT Barcelona 2008 Mainevent. An gleicher Stätte will der 22-jährige auch seinen nächsten Erfolg feiern, führt ihn seine Reise doch von San Remo zum EPT 2009 Barcelona, über das wir natürlich auch ausführlich berichten werden.

Das nächste Turnier der PokerStars Italian Poker Tour ist in Nova Gorica, Slowenien, vom 8. bis 12. Oktober 2009 geplant.

Das Endergebnis:

1. Ramzi Jelassi, € 170.0002. Andrea Sapere, € 100.0003. Francesco Veronese, € 68.0004. Massimo Di Cicco, € 50.0005. Giuseppe Pipino, € 39.0006. Roberto Pompei, € 28.0007. Claudio Rinaldi, € 18.0008. Niccolò Domeniconi, € 13.000

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.