Alles über Online Pokern
Start der EPT Deauville
25.01.2011

Start der EPT Deauville

Start der EPT Deauville

Während in Melbourne die Aussie Millions Championship 2011 noch in vollem Gange sind, steht in Europa das nächste Highlight an. Denn im französischen Deauville ist ab heute die PokerStars European Poker Tour (EPT) zu Gast. Heute steht Tag 1A des 5.300 Euro Main Events an. Gespielt wird dieses Jahr nicht mehr im Casino Barriere Deauville, sondern im Centre International de Deauville, da die Veranstalter mit einem noch größeren Andrang als im Vorjahr rechnen.

Im Jahr 2010 starteten in dem Ort an der französischen Atlantikküste insgesamt 768 Spieler, so dass ein Preispool von satten 3.686.400 Euro zu Stande kam. Den Sieg bei der EPT Deauville 2010 sicherte sich Jake Cody, der sich im Heads-Up gegen den Rumänen Teodor Caraba durchsetzte. Für den Sieg konnte der Engländer eine Siegprämie von 847.000 Euro kassieren. Im Jahr zuvor hatte noch der Hamburger Moritz Kranich triumphiert. Während bislang noch unklar ist, wer aus dem deutschsprachigen Raum den Weg nach Frankreich finden wird, stehen einige internationale Pokergrößen als Teilnehmer bereits fest. So werden beim Main Event der EPT Deauville 2011 unter anderem Daniel Negreanu, Viktor Blom (Isildur1), Bertrand „ElkY“ Grospellier, Vanessa Rousso und Jonathan Duhamel an den Start gehen. Der aktuelle WSOP Champion ist seit wenigen Tagen neuer Team PokerStars Pro.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.