Alles über Online Pokern
Start der EPT Prag 2010
13.12.2010

Start der EPT Prag 2010

Start der EPT Prag 2010

Ab dem heutigen Montag, den 13. Dezember 2010, steht bei den Pokerfans die „Goldene Stadt“ wieder im Mittelpunkt. Denn um 12 Uhr geht es bei der European Poker Tour (EPT) in Prag zum letzten Mal in diesem Kalenderjahr um einen EPT-Titel. Dabei rechnen die Veranstalter mit einem großen Teilnehmerfeld im Hilton Prague Hotel. Wenn die EPT zum vierten Mal in Folge in der tschechischen Hauptstadt zu Gast ist, geht es darum, einen Nachfolger für den Tschechen Jan Skampa zu finden, der die EPT Prag 2009 gewinnen konnte. In den Jahren zuvor triumphierten der französische PokerStars Pro Arnaud Mattern und Salvatore Bonavena.

Gespannt darf dabei verfolgt werden, ob die Teilnehmerzahl von 584 aus dem Vorjahr überboten werden kann. Bei der Rekordzahl an Spielern bei der EPT Prag konnte sich Skampa für seinen Sieg eine Prämie von 682.000 Euro sichern. Die deutschen Spieler, die ab heute in Prag die Karten in die Hand nehmen werden, hoffen natürlich auf ein ähnliches Preisgeld in diesem Jahr und auf einen vielleicht weiteren deutschen Turniersieg zum Ende des Jahres 2010. Gespannt darf aber verfolgt werden, wie viele deutsche Spieler sich in der tschechischen Hauptstadt letztendlich einfinden werden. Denn von den deutschen PokerStars Pros ist Michael Keiner der einzige sichere Starter. Zudem werden unter anderem auch Marvin Rettenmaier, Daniel Drescher, Dominik Nitsche und Tim Kahlenmeyer an den Start gehen. Aus Österreich startet bei der EPT Prag 2010 neben anderen Ivo Donev, während Stefan Huber die Schweiz vertreten wird.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.