Alles über Online Pokern
Start der zweiten durrrrr-challenge
27.08.2010

Start der zweiten durrrrr-challenge

Start der zweiten durrrrr-challenge

Die durrrrr-challenge zwischen Tom „durrrrr“ Dwan und Patrik Antonius scheint selbst dem US-Amerikaner zu langweilig geworden zu sein. Denn noch deutlich vor dem Ende des Duells fiel nun der Startschuss für die zweite durrrrr-challenge. Seit wenigen Stunden stehen sich bei diesem zweiten Wettbewerb Tom Dwan und jungleman12 gegenüber. Daniel Cates will es also wissen und hofft darauf, dass es ihm gegen „durrrrr“ besser ergeht als Antonius, der aktuell bei der ersten durrrrr-challenge klar zurück liegt.

Aktuellen Angaben aus den USA zufolge wird aber dieses Mal lediglich No Limit Texas Hold’Em gespielt, kein Pot Limit Omaha. Dabei soll es bei jeder Session auch immer mindestens an vier Tischen Action geben. Wie schon beim Duell gegen Patrik Antonius sollen auch hier 50.000 Hände gespielt werden. Zum Auftakt stehen sich die beiden Protagonisten aktuell im $200/$400 No Limit Hold’Em gegenüber und nach den ersten Händen kann Tom Dwan ein leichtes Plus für sich verbuchen. Übrigens haben sich jungleman12 und „durrrrr“ darauf geeinigt, dass die sogenannte „Run it Twice“ Option bei All-Ins genutzt wird.

Diese Option wird an einer konkreten Hand aus dem aktuell laufenden Duell zwischen Tom Dwan und Daniel Cates deutlich. So brachte bei dieser Hand der Flop Tc 2c 9s , während jungleman12 Qc 4c vorzuweisen hatte gegen 8c 9c von „durrrrr“. Beide Spieler gingen All-In. Im ersten Versuch brachten Turn und River 7c 7d , so dass Cates hier einen Flush vorzuweisen hatte. Der zweite Versuch hatte dann Ah als Turn und 4h als River zu bieten, so dass Tom Dwan hier mit einem Paar 9x gegen ein Paar 4x im Vorteil war. Damit wurde der Pot in Höhe von $54.397 geteilt.

Sobald die ersten Ergebnisse im Detail vorliegen, wird PokerWorld24 Dich über die Resultate informieren!

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.