Alles über Online Pokern
Sunday Million auf PokerStars: Deutscher Spieler wird Vierter
19.10.2010

Sunday Million auf PokerStars: Deutscher Spieler wird Vierter

Sunday Million auf PokerStars: Deutscher Spieler wird Vierter

Erfreuliches aus deutscher Sicht gibt es von der Sunday Million auf PokerStars zu vermelden. $Airness22$ aus Rees in Nordrhein-Westfalen konnte nämlich einen hervorragenden vierten Platz und somit ein Preisgeld in Höhe von $80.529,12 erreichen – bei einem Buy-In von $215. Den Sieg und eine Prämie in Höhe von $215.476,99 sicherte sich Sherkadil aus Rugby.

Insgesamt beteiligten sich 7.989 Pokerspieler an der Sunday Million in dieser Woche, wovon 1.170 ein Preisgeld erreichten. Dabei schafften es aus deutscher Sicht KingKenas aus Hamburg auf Rang 21 ($3.515,16) und cyberkanguru aus Dresden (33./$3.195,60) in die Top 50. Gleiches gelang dem Österreicher phillak96 (32./$3.195,60). $Airness22$ hingegen vertrat die deutschen Farben bei der Sunday Million sogar am Final Table. Mit 9.480.678 hatte er den drittbesten Stack unter den neun Finalisten und konnte sich so Hoffnungen auf eine gute Platzierung machen.

Im Finale nahm der Spieler aus Rees dann beispielsweise C.K. aus Rio vom Tisch, der sich am Ende mit Rang acht und $18.374,80 begnügen musste. Hierbei setzte sich der Deutsche mit Ad Ks gegen Kh 8c durch, wobei der Flop unter anderem noch Ac zu bieten hatte. Nachdem anschließend drei weitere Spieler die Segel streichen mussten, kam das Ende für $Airness22$. Nachdem er erfolglos einen Deal vorschlug, ging er mit seinen verbliebenen 3,7 Millionen Chips All-In und ggman2 und Sherkadil callten. Nach dem Board aus 8s 6h Td Ks 8d zeigte Sherkadil Kh Jh , während ggman2 und auch der Deutsche muckten. Dies bedeutete das Aus bei der Sunday Million für $Airness22$ auf Rang vier.

Im Heads-Up standen sich letztendlich Sherkadil und par4mindy gegenüber, wobei Sherkadil jedoch einen Chiplead von 64,2 zu 15,7 Millionen vorzuweisen hatte. So war es kein Wunder, dass das finale Duell bereits nach der dritten Hand zugunsten von Sherkadil entschieden war, der sich mit Kh Tc gegen Ks 2s durchsetzte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.