Alles über Online Pokern
TCOOP: Die nächsten Zahltage für deutschsprachige Spieler
25.01.2012

TCOOP: Die nächsten Zahltage für deutschsprachige Spieler

TCOOP: Die nächsten Zahltage für deutschsprachige Spieler

Bei der PokerStars Turbo Championship of Online Poker (TCOOP) konnten die nächsten Spieler aus dem deutschsprachigen Raum Erfolge erzielen. Der Österreicher meself7819 sicherte sich bei Event 22 Rang zwei und landete damit direkt vor Team PokerStars Pro Nuno Cuelho. Bei Event 24 konnte dann ein Schweizer sogar den Sieg einfahren. Sir_Don_John kassierte für den Erfolg bei 109 US-Dollar Einsatz insgesamt $22.127,38. Rang drei ging bei diesem Event zudem an einen deutschen Spieler.

Bei Event 22 der TCOOP 2012 leisteten insgesamt 1.085 Spieler das Buy-In von $82. Am Final Table nahm neben Nuno Cuelho auch der Österreicher meself7819 Platz. Diese beiden gingen dabei als die Führenden im Chipcount ins Finale des Fixed Limit Omaha Hi-Lo Turniers. Mit 1.244.922 Chips lag der Österreicher vor dem Portugiesen, der einen Stack von 911.926 vorweisen konnte. Den Sieg sicherte sich am Ende aber der aus vierter Position am Finaltisch gestartete thomber26 aus Norwegen. Der Skandinavier nahm vor dem Heads-Up Cuelho mit Ad Kc 7h 4s gegen Kd Qs 9d 4c bei einem Board aus 8c 3h 2h Ah 9s vom Tisch, so dass sich der Portugiese mit $7.730,62 zufrieden geben musste. Für den Österreicher meself7819 reichte es am Ende zu $10.334,62, nachdem er im finalen Duell mit 2c 3h 8s Kd an Jd Td 4d 6h und einem Board aus 9d 8h 3d 2d 5h scheiterte. Der Norweger kassierte damit $14.224,93.

Einen größeren Zahltag konnte der Schweizer Sir_Don_John verbuchen, nachdem er Event 24 der ersten TCOOP für sich entschied. Bei dem $109 6-Max Pot Limit Omaha Hi/Lo Turnier nahmen insgesamt 1.321 Pokerspieler teil. Im Feld der Geschlagenen waren unter anderem der WSOP 2011 Main Event Zweitplatzierte Martin Staszko aus der Tschechischen Republik, erneut Nuno Cuelho, Alex Kravchenko oder auch George Danzer zu finden. Der Deutsche Perico4 erreichte Rang drei und kassierte dafür $12.483,45. Sir_Don_John setzte sich im Heads-Up gegen den Spanier clio524 ($16.512,50) durch und durfte sich über $22.127,38 freuen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.