Alles über Online Pokern
TV Total PokerStars.de Nacht: Qualifikant gewinnt
21.04.2010

TV Total PokerStars.de Nacht: Qualifikant gewinnt

TV Total PokerStars.de Nacht: Qualifikant gewinnt

Nachdem der „Hausherr“ Stefan Raab zuletzt erstmals die TV Total PokerStars.de Nacht gewonnen hatte, war man gestern gespannt, ob der Entertainer seinen Siegeszug fortsetzen konnte. Doch diese Hoffnung musste das Multitalent bereits sehr früh begraben. Denn schon mit der dritten Hand wurde er vom Tisch genommen. Allerdings musste Stefan Raab nicht alleine gehen. Denn „Praktikant“ Elton eliminierte mit der gleichen Hand auch Schauspieler Uwe Ochsenknecht. Stefan Raab hatte hier Jx Jx vorzuweisen und auch Uwe Ochsenknecht wirkte mit Kx Ax siegessicher. Doch Elton nahm die beiden Kontrahenten mit 4x 4x und einem Board aus 5s 4c 8c Ks 2c vom Tisch.

Allerdings währte die Freude von Elton nicht allzu lange, denn für ihn reichte es am Ende nur zu Platz vier. Er wurde von „Cindy aus Marzahn“ eliminiert. Diese siegte mit Tc Td gegen 5d Qs von Elton bei einem Board aus Jd Qd 8d 4s 4d . Doch kurze Zeit später war dann Schluss mit lustig und der einstige Handball-Nationalspieler Stefan Kretzschmar setzte sich gegen „Cindy aus Marzahn“ durch. Hierbei bedeutete ein Full House von „Kretzsche“ das Ende für den Comedian aus Berlin. Kretzschmar hielt 8c 9c bei einem Board aus 8s 9d 8d Ks 5d .

So kam es zum entscheidenden Heads-Up bei der TV Total PokerStars.de Nacht zwischen Stefan Kretzschmar und dem Online Qualifikanten Semih, der mit einem souveränen Spiel bis ins Heads-Up gelangt war. Souverän dann auch das Auftreten im finalen Duell und eine Hand aus Td Qh bei einem Board aus 6d 8d Th Kh 5h brachte dann auch die Entscheidung für Semih, da „Kretzsche“ lediglich 3h 3d vorweisen konnte. So sicherte sich Semih 50.000 Euro, während der einstige Handball-Profi 20.000 Euro mit nach Hause nehmen konnte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.