Alles über Online Pokern
Team PokerStars: John Duthie offenbar nicht mehr an Bord
03.01.2012

Team PokerStars: John Duthie offenbar nicht mehr an Bord

Team PokerStars: John Duthie offenbar nicht mehr an Bord

Offenbar ist die Riege der Team PokerStars Pros um ein bekanntes Gesicht ärmer. Denn wie im 2+2 Forum spekuliert wurde, gehört John Duthie den Pros nicht mehr an. In der Tat findet sich der EPT-Gründer nicht mehr auf der Seite des weltweit größten Pokerraumes. Von daher ist anzunehmen, dass der Vertrag mit John Duthie zum Jahresende ausgelaufen ist und nicht verlängert wurde. Eine offizielle Bestätigung hierfür gab es bislang jedoch nicht.

Seinen Durchbruch in Sachen Poker hatte der Engländer im Jahr 2000. Hier konnte er auf der Isle of Man die „Poker Million“ gewinnen und eine Million britische Pfund einstecken. Es folgten weitere Erfolge von John Duthie, ehe er im Jahr 2004 zu den Gründervätern der European Poker Tour (EPT) gehörte, der inzwischen neben der WPT bekanntesten Live Poker Serie. Allerdings rückte Duthie schon vor zwei Jahren bei der EPT in den Hintergrund, wobei nicht bekannt geworden war, ob es zu Streitigkeiten hinter den Kulissen kam. Seinen letzten Erfolg als Pokerspieler verzeichnete John Duthie im Oktober 2011, als er auf Rang 41 bei der EPT San Remo landete. Wenige Tage zuvor erreichte das in Leeds geborene Pokerass beim Main Event der World Series of Poker Europe den 18. Rang.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.