Alles über Online Pokern
Team-WM mit großen Namen neben Pius Heinz
15.11.2011

Team-WM mit großen Namen neben Pius Heinz

Team-WM mit großen Namen neben Pius Heinz

Bekanntermaßen wird der WSOP 2011 Main Event Gewinner Pius Heinz im deutschen Team bei der Team-Poker-WM am kommenden Wochenende in London vertreten sein. Doch nicht nur Pius Heinz wird beim Nation’s Cup der International Federation of Poker im Mittelpunkt stehen, haben doch zahlreiche Pokergrößen ihr Kommen zugesagt. Start für den Nation’s Cup, der im Duplicate Poker Format ausgespielt wird, ist am Donnerstag dieser Woche, dem 17. November 2011. Für Deutschland gehen neben Pius Heinz unter anderem auch Sandra Naujoks, Sebastian Ruthenberg, Tobias Reinkemeier und Moritz Kranich an den Start.

Auch die USA werden mit einem Team in London antreten, das sich sehen lassen kann. So werden unter anderem Barry Greenstein, Vanessa Selbst, Isaac Haxton, Matt Matros und Antonio Esfandiari für die Vereinigten Staaten ins Rennen gehen. Für den Gastgeber Großbritannien wurden unter anderem Barny Boatman, James Akenhead, Sam Trickett, Liv Boeree und JP Kelly nominiert. Bei Irland werden mit Donnachea und Eoghan O’Dea Vater und Sohn gemeinsam an den Tischen Platz nehmen. Zudem sind auch unter anderem David Benyamine (Frankreich), Marcel Luske und Noah Boeken (Niederlande) und Tony G (Australien) mit von der Partie beim Nation’s Cup. Nachdem der Team-Weltmeister ermittelt worden ist, steht mit „The Table“ auch noch ein Einladungsturnier auf dem Programm, bei dem 135 Spieler versuchen, einen Teil des Preispools von $500k zu ergattern, wobei allein der Sieger $250k erhält.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.