Alles über Online Pokern
Tom Dwan mit leichten Gewinnen
19.12.2009

Tom Dwan mit leichten Gewinnen

Tom Dwan mit leichten Gewinnen

Zum Ende des Jahres hin versucht Tom „durrrrr“ Dwan offenbar seine Verluste auf Full Tilt Poker etwas herunterzuschrauben. Kein Wunder, liegt er doch momentan bei rund sechs Millionen US-Dollar Miesen in 2009. Auch wenn es natürlich nichts mit schwarzen Zahlen in diesem Jahr wird, so kann der US-Amerikaner wenigstens sein Minus ein wenig minimieren. Denn bei seiner letzten Session konnte der Full Tilt Pro immerhin einen Gewinn von mehr als $201k einstreichen.

Zum Auftakt der Session spielte er 787 Hände $50/$100 Pot Limit Omaha. Hierbei konnte er immer rund $5k einstreichen. Anschließend folgten 1.585 Hände $100/$200 Pot Limit Omaha. Während dieser gut fünf Stunden konnte Tom „durrrrr“ Dwan immerhin einen Gewinn von über $100k mitnehmen. Zwischendurch gab es dann auch ein High Stakes Duell mit DjAdi im $500/$1.000 No Limit Texas Hold’Em auf Full Tilt. Diese Auseinandersetzung dauerte ganze 64 Hände.

Der größte Pot des Abends ging hierbei mit genau $200k an DjAdi. Dieser hatte ein Blatt aus 8c 9d vorzuweisen, während „durrrrr“ 7s Js hielt. Schon der Flop brachte aber DjAdi mit 9s 8h 8s ein Full House. Turn (7d ) und River (2h ) konnten die Situation nicht mehr ändern für Tom Dwan und so wanderte dieser Pot an DjAdi. Einen $108k schweren Pot sicherte sich Dwan mit Ad Js bei einem Board aus 4d Td As 3h 8s . Am Ende stand bei dem Duell der Beiden ein Gewinn für Tom Dwan von mehr als $90k.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.