Alles über Online Pokern
Tom Dwan verkürzt weiter in durrrrr-challenge
18.12.2010

Tom Dwan verkürzt weiter in durrrrr-challenge

Tom Dwan verkürzt weiter in durrrrr-challenge

In einer weiteren Session der zweiten durrrrr-challenge konnte Tom Dwan den Rückstand auf seinen Gegner Daniel „jungleman12“ Cates verkürzen. In 1.214 Händen $200/$400 No Limit Texas Hold’Em auf Full Tilt Poker konnte der 24jährige US-Amerikaner $63k gewinnen. Damit liegt „durrrrr“ nach 14.190 von 50.000 geplanten Händen mit $500.783,50 im Rückstand. Nachdem es vor wenigen Sessions noch rund $800k Rückstand waren, sieht es inzwischen also besser für Tom Dwan aus. Allerdings hätte es noch besser aussehen können, da „durrrrr“ während der letzten Session schon über $354k vorne lag.

Den größten Pot dieser Session ging an „jungleman12“. Dieser war satte $210k schwer und ging mit 7h 8h bei einem Board aus 9s 3d 6s 5d 2d an Daniel Cates. Während er eine straight vorweisen konnte, führte Dwans Anfangshand aus 9h 5h nur zu two pairs. Tom „durrrrr“ Dwan hingegen sicherte sich einen $190k schweren Pot. Diesen gewann er mit 4d 4h bei einem Pot aus 5d 9h 4s 6s Ad. Einen $160k schweren Pot hingegen konnte jungleman12 mit 3c 4c gegen Kc Kd von Tom Dwan gewinnen, da das Board 5h 6h 2d Qh 5c zu bieten hatte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.