Alles über Online Pokern
URnotINdanger2 nimmt Patrik Antonius auf Full Tilt auseinander
14.12.2010

URnotINdanger2 nimmt Patrik Antonius auf Full Tilt auseinander

URnotINdanger2 nimmt Patrik Antonius auf Full Tilt auseinander

Für Patrik Antonius gab es gestern nichts zu lachen auf Full Tilt Poker. Der Finne traf nämlich auf Scott „URnotINdanger2“ Palmer und musste eine empfindliche Schlappe einstecken. In 428 Händen Heads-Up HA (Texas Hold’Em / Omaha) mit Blinds von $500/$1.000 nahm Palmer seinem Kontrahenten mehr als $300k ab. Insgesamt verlor Antonius $366k an seinen Gegner. Da er noch ein geringes Plus im $200/$400 Six-Max machte, beendete der Full Tilt Pro den Tag mit einem Gesamtminus von $334k.

Bei dem Duell zwischen Scott Palmer und Patrik Antonius konnte sich „URnotINdanger2“ zwei Pots sichern, die über $200k schwer waren. Der größte Pot war dabei $297k schwer und wurde im Texas Hold’Em ausgespielt. Diesen sicherte sich Palmer mit Ks Kc bei einem Board aus 6s 5c 3s 8d 6h , wohingegen der Finne lediglich Kh 4h vorweisen konnte. Ein $202k schwerer Pot wanderte hingegen mit Ad Kc 9c 8d bei einem Board aus Tc 7c 3h 9h 6c an Palmer, da sein Kontrahent lediglich Td Th 9d 5h entgegenzusetzen hatte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.