Alles über Online Pokern
Update Durrrr-Challenge: Antonius' Vorsprung zerbröselt
12.06.2009

Update Durrrr-Challenge: Antonius' Vorsprung zerbröselt

Update Durrrr-Challenge: Antonius' Vorsprung zerbröselt

Lange hatte man nichts mehr von den beiden gehört und während der World Series Of Poker in Las Vegas hatte man auch kaum damit gerechnet, dass sich daran was ändern wird. Letzte Nacht war es jedoch wieder soweit und Patrik Antonius und Tom Dwan trafen auf Full Tilt Poker für weitere 786 Hände aufeinander. Mit $7 Millionen Wetteinsatz und insgesamt sechs Pötten über $100k konnte man diese Session auch endlich mal wieder als eine richtige Session bezeichnen.

Der eindeutige Verlierer dieser Nacht war jedoch Patrik Antonius. Nachdem er zuletzt mit bereits $400k in Führung lag, schrumpfte diese desaströse Nacht seinen Vorsprung auf lediglich $34k zusammen. Tom Dwan gelang es, die fünf größten Pötte der Nacht für sich zu entscheiden und damit die Challenge wieder offener zu gestalten. Die größte Hand gewann Dwan als Antonius auf dem Flop bereits sein Flush fertig baute und Dwan mit drei Jacks gute Aussichten hatte. Der River paarte schließlich das Board und Dwan gelang das Full House für $230k.

Damit wurden nun mittlerweile 16,124 Hände (32% der Challenge) gespielt und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Trotzdem dürfte es in der nächsten Zeit vielleicht wieder häufiger zum Duell kommen, nachdem beide Spieler bisher ziemlich glücklos bei der WSOP agierten.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.