Alles über Online Pokern
Viele deutsche Teilnehmer bei der Eureka Prag
19.03.2011

Viele deutsche Teilnehmer bei der Eureka Prag

Viele deutsche Teilnehmer bei der Eureka Prag

Erwartungsgemäß haben auch am zweiten Starttag zahlreiche deutsche Pokerspieler beim ersten Turnier der PokerStars Eureka Poker Tour in Prag die Karten in die Hand genommen. Unter den 98 von insgesamt 319 gestarteten Spielern, die bei dem 800 Euro Main Event im Card Casino in der tschechischen Hauptstadt Tag 2 erreicht haben, befinden sich zwölf deutsche Spieler. Ebenso noch mit von der Partie sind drei Spieler aus Österreich und der Schweiz.

Die Führung bei der Eureka Poker Tour Prag nach Tag 1B hat der Rumäne Marius Ionel Tripsa mit 127.000 Chips vor dem Einheimischen Jaroslav Urban (114.000) und Cristian Murgoci (Rumänien/107.100) inne. Er hat damit die besten Chancen auf den Sieg und das Gewinner-Preisgeld von 58.400 Euro. Insgesamt werden die besten 36 Spieler der Eureka Poker Tour Prag ein Preisgeld erhalten. Bester deutscher Spieler ist Stefan Brand, der mit 78.400 Chips auf Rang 16 liegt. Mit 70.700 Chips folgt Christian Polkow auf Platz 22. 

Wenig Glück hatten die gestarteten Team PokerStars Pros bei der Eureka Poker Tour. So musste sich Dag Palovic aus der Slowakei mit As 5s gegen Qx Qx verabschieden und auch Grzegorz Mikielewicz aus Polen verabschiedete sich bereits an Tag 1B. Am heutigen Samstag wird auf den Final Table heruntergespielt, der am morgigen Sonntag bei der Eureka Poker Tour auf dem Programm steht.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.