Alles über Online Pokern
WCOOP 2010: Bracelet Nummer drei für Deutschland
18.09.2010

WCOOP 2010: Bracelet Nummer drei für Deutschland

WCOOP 2010: Bracelet Nummer drei für Deutschland

Bei der derzeit laufenden World Championship of Online Poker (WCOOP) 2010 auf PokerStars gab es nun schon den dritten deutschen Erfolg zu vermelden. Der Spieler 26071985 aus Sassenberg hat sich den Sieg bei Event 32 gesichert, nachdem zuvor bereits zwei andere deutsche Spieler bei der WCOOP 2010 erfolgreich waren. 26071985 setzte sich unter 1.957 Spielern bei dem $320 No Limit Texas Hold’Em 6-max-Turnier durch. Insgesamt wurden bei dem Event $587.100 an 252 Spieler ausbezahlt, wovon sich der deutsche Sieger alleine $92.468,61 sicherte.

Insgesamt schafften es sehr viele deutsche Spieler in die bezahlten Ränge und unhOoked aus Lübeck und wizowizo aus Berlin konnten sogar die Ränge zehn und elf belegen, womit sie jeweils 5.871 US-Dollar erhielten. 26071985 aus Sassenberg hingegen konnte den Sieg für sich verbuchen, nachdem er im Heads-Up gegen Byr23 aus den USA siegreich war. Bei der entscheidenden Hand setzte sich der Deutsche mit 9x 9x gegen Ah Ks durch.

Eine weitere hervorragende Platzierung erreichte der Deutsche ColoBushKa, der bei Event 34 den sechsten Rang belegte. An dem FL Triple Draw 2-7 Event mit einem Buy-In von von $320 nahmen insgesamt 446 Spieler teil, die so für einen Preispool in Höhe von $133.800 sorgten. Für seinen sechsten Rang nahm der deutsche Spieler $4.549,20 mit, während der Sieger Donald aus Norwegen $25.890,30 kassierte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.