Alles über Online Pokern
WPT Amneville: Final Table ohne deutschsprachige Beteiligung
06.11.2010

WPT Amneville: Final Table ohne deutschsprachige Beteiligung

WPT Amneville: Final Table ohne deutschsprachige Beteiligung

Bei der World Poker Tour (WPT) Amneville 2010 wird der Final Table am heutigen Samstag ohne deutschsprachige Beteiligung über die Bühne gehen. Als letzter Hoffnungsträger scheiterte an Tag 3 Philip Legath. Er ging mit 7x 7x bei einem Board aus Ac 2h 4c 3h 7c All-In, doch Sam El Sayed callte mit Qc 8c und behielt mit dem Flush die Oberhand. Damit war die letzte Hand gespielt, denn Legath scheiterte als Neunter direkt vor den acht Finalisten. Immerhin durfte er sich bei dem 3.500 Euro Event in Frankreich mit einem Preisgeld in Höhe von 24.600 Euro trösten.

Den elften Rang unter den insgesamt 541 Pokerspielern bei der WPT Amneville 2010 belegte am Ende Marvin Rettenmaier, der sich 16.400 Euro dafür sicherte. Er scheiterte mit Pocket Assen ebenfalls an Sam El Sayed, dessen Hand aus Qs Td von einem Board aus Ad Kh 8h Js 5s unterstützt wurde. Schon wesentlich früher war das Turnier im Casino Amneville für Dominik Nitsche beendet, der nach Tag 2 noch auf Rang sechs recht aussichtsreich lag. Am Ende reichte es für ihn nur zu Rang 26 (11.480 Euro). 

Die beste Ausgangsposition hat wenig überraschend Sam El Sayed, der den Chipcount nach Tag 3 der WPT Amneville 2010 mit 4.830.000 deutlich vor Ilan Boujenah (2.953.000) und Julien Robert (2.176.000) anführt. Die Chipleaderin nach Tag 2, Nesrin Kourdourli, folgt mit 1.835.000 Chips.

Chipcount nach Tag 3 der WPT Amneville

El Sayed Sam 4830000
Boujenah Ilan 2953000
Robert Julien 2176000
Kourdourli Nesrin 1835000
Pepe Franck 1686000
Bresson Wilfried 1259000
Chehade Georges 786000
Pasqualini Jean-Paul 704000

Payouts

9. Philip Legath 24.600 €
10. Gaëtan Milvaque 16.400 €
11. Marvin Reittenmaier 16.400 €
12. Jérôme Zerbib 16.400 €
13. Javier Diaz 14.760 €
14. Alexandre Brivot 14.760 €
15. Pierre Dieterling 14.760 €
16. Nicolas Babel 13.120 €
17. Paul Coughlan 13.120 €
18. Fabrice Dufour 13.120 €
19. Franck Da Silva – 11.480 €
20. Hassan Fares – 11.480 €
21. Tyler Cornel – 11.480 €
22. Estelle Denis – 11.480 €
23. Pierre Zerbib – 11.480 €
24. Fabrice Touil – 11.480 €
25. Sundeep Sandhu – 11.480 €
26. Dominik Nitsche – 11.480 €
27. Christian Kauffmann – 11.480 €
28. Philippe Gellman – 9.840 €
29. Emmanuel Prenat – 9.840 €
30. Stephane Theobald – 9.840 €
31. John Eames – 9.840 €
32. Urs Kohler – 9.840 €
33. Yoann Vu Van – 9.840 €
34. Malik Nouri – 9.840 €
35. David Colin – 9.840 €
36. Victor Soares – 9.840 €
37. Alain Pasqualini – 8.365 €
38. Gregory Bolognini – 8.365 €
39. Anastasios Belesis – 8.365 €
40. Jean-Philippe Rohr – 8.365 €
41. Nikolai Senninger – 8.365 €
42. Raphaël Tykoczinsky – 8.365 €
43. Simon Bouaksa – 8.365 €
44. Yohann Azoulay – 8.365 €
45. J-B. Bot – 8.365 €
46. Giacolone Riccardo – 7.216 €
47. Léonard Bertrand – 7.216 €
48. Nasser Rougui – 7.216 €

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.