Alles über Online Pokern
WPT Bukarest: Simon Münz führt bei WPT Bukarest
01.04.2010

WPT Bukarest: Simon Münz führt bei WPT Bukarest

WPT Bukarest: Simon Münz führt bei WPT Bukarest

Gegenwärtig macht die World Poker Tour (WPT) in Bukarest Station. Kurz nach dem EPT Snowfest 2010 in Saalbach-Hinterglemm und kurz vor den Five Star World Poker Classic im Bellagio haben insgesamt 161 Spieler den Weg in die rumänische Hauptstadt gefunden. Nach Tag 3 des 3.300 Euro No Limit Texas Hold’Em Events sind nur noch sechs Spieler verblieben, die morgen am Final Table Platz nehmen werden. Dabei wird der letzte verbliebene von drei gestarteten Deutschen, Simon Münz das Feld in den finalen Tag führen.

Bei der WPT Bukarest 2010 wurden auch einige prominente Gesichter erblickt. So starteten beispielsweise der Hollywood Poker Open Sieger Carlos Mortensen, Thomas Bichon, Sorel Mizzi, Jose Barbero und die EPT Snowfest Finalisten Brent Wheeler, Alain Medesan und Russel Carson. Die deutschen Farben vertraten neben Simon Münz noch Mathias Kürschner und Dominik Nitsche. Beide schieden jedoch schon weit vor den 18 bezahlten Geldrängen aus.

Doch Simon Münz hat nun die allerbesten Chancen, seinen ersten WPT-Titel zu gewinnen. Nach Tag 3 der WPT Bukarest liegt der 22jährige Schwabe mit 775.000 Chips in Front. Ihm folgt der Franzose Darcourt Guillaume mit 614.000 Chips. Ebenfalls noch gute Chancen auf das Siegerpreisgeld in Höhe von 125.750 Euro haben Jose de la Guardia (410.000 Chips) und Joseph Ebanks (349.000). Schwieriger wird es da schon für die beiden letzten verbliebenen rumänischen Vertreter Abdula Atila (160.000) und Eva Iosif (96.000).

Ein nicht alltägliches Ende des Turniers kam übrigens für den Einheimischen Giovanni Becali. Der in Rumänien sehr bekannte Spieler und Cousin des Besitzers des Fußballclubs Steaua Bukarest war mit dem Turnierdirektor aneinandergeraten und verabschiedete sich anschließend nicht gerade leise aus dem Turniersaal. Grund für den Disput: Die einzige Masseurin kümmerte sich nicht sofort um die von ihm gewünschte Massage…

Chipcount nach Tag 3 der WPT Bukarest

Simon Münz - 775.000
Darcourt Guillaume - 614.000
Jose De La Guardia - 410.000
Joseph Ebanks - 349.000
Abdula Atila - 160.000
Eva Iosif - 96.000

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.