Alles über Online Pokern
WPT Championchip: Yevgeniy Timoshenko gewinnt
26.04.2009

WPT Championchip: Yevgeniy Timoshenko gewinnt

WPT Championchip: Yevgeniy Timoshenko gewinnt

Beim WPT Championship in Las Vegas Bellagio konnte sich der 21jährige APPT Macau 2008 Gewinner gegen Scotty Nguyen, Betrand “ElkY” Grospellier, Chris Harder, Shannon Shorr und Ran Azor durchsetzen. Bei 10 verbliebenen Spielern hatte Scotty Nguyen noch die Führung in Händen, doch an den Final Table ging Timoshenko als Chipleader.

Nguyen war dann auch der erste, der den Tisch verlassen mußte. Nach ihm ging Shannon, der als Shortstack an den Final Table kam. Als Ran Azor dann mit einer Hand ElkY Grospellier und Chris Harder zugleich vom Tisch nahm, stand das Heads Up zwischen Azor und Timoshenko fest.

Das Heads Up ging über 80 Hände, bis Timoshenko Ran Azor nach einem Raise All In setzte und Azor callte. Azor dreht Qc Td um, Timoshenko zeigt As 3c . Der Flop bringt Qs Js 7d für Azor. Azor wünschte sich vom Dealer eine 2, bekam aber den Kc . Somit stiegen die Outs für Timoshenko für seine 3 Asse um weitere 3 für die Straight. Beide schauten gespannt auf den Dealer, der auf dem River die Ts aufdeckte. Runner Runner zum Broadway. Timoshenko gewinnt die WPT Championship 2009!

Final Table Standings:

1 Yevgeniy Timoshenko $2,149,960 2 Ran Azor $1,446,265 3 Elky Grospellier $776,245 4 Christian Harder $571,965 5 Shannon Shorr $408,550 6 Scotty Nguyen $285,985

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.