Alles über Online Pokern
WPT Five Diamond World Poker Classic: Vanessa Selbst in Führung
07.12.2011

WPT Five Diamond World Poker Classic: Vanessa Selbst in Führung

WPT Five Diamond World Poker Classic: Vanessa Selbst in Führung

Nachdem die WPT Prag 2011 soeben erst zu Ende gegangen ist, wird in den USA bereits das nächste WPT-Turnier gespielt. An Tag 1 fanden sich insgesamt 365 Spieler ein, die das Buy-In von $10.300 bei dem No Limit Texas Hold’Em Turnier im Bellagio hinblätterten. 300 davon schafften den Sprung in Tag 2, wobei Team PokerStars Pro Vanessa Selbst den besten Start hinlegte. Die Pokerspielerin konnte sich insgesamt 190.000 Chips erspielen und führt damit das Feld an. Auch wenn sich weniger Spieler als im Vorjahr an der WPT Five Diamond World Poker Classic beteiligten – damals waren es noch 438 Spieler – so kann sich das Feld durchaus sehen lassen. Denn trotz der EPT Prag und den Cashgames in Macau fand sich im Bellagio ein illustres Feld ein.

So sind im Chipcount nach Tag 1 unter anderem noch Allen Kessler (110.000), Carlos Mortensen (92.000), David Williams (71.000) oder auch Daniel Negreanu (66.000) zu finden – um nur einige Stars der Pokerwelt zu nennen. Ebenso ist auch noch Titelverteidiger Antonio Esfandiari mit von der Partie, der im Vorjahr $870.124 für seinen Triumph kassierte. Mit 102.000 Chips befindet er sich erneut im Vorderfeld der WPT Five Diamond World Poker Classic. Einige große Namen befinden sich auch auf der Liste der bereits ausgeschiedenen Spieler: Sorel Mizzi, Mike Matusow oder auch JC Tran.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.