Alles über Online Pokern
WPT Marrakech gestartet
25.11.2011

WPT Marrakech gestartet

WPT Marrakech gestartet

In Marrakech macht die World Poker Tour (WPT) seit gestern zum dritten Mal Station. Insgesamt 274 Spieler haben an Tag 1 das Buy-In von €3.000 bei dem No Limit Texas Hold’Em Turnier hingeblättert. Damit ist das Teilnehmerfeld im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, nahmen damals noch 222 Spieler bei einem Buy-In von €5.000 teil. 149 Pokerspieler schafften dabei den Sprung in Tag 2 bei der WPT Marrakech, bei der der Nachfolger von Sebastian Homann gesucht wird, der sich im Vorjahr den Titel und die €250.000 sichern konnte. Gespielt wird insgesamt über vier Tage.

Nach Tag 1 führt Mohamed Ali Houssam das Feld an. Der Sieger der Marrakech Poker Open im May des Vorjahres konnte sich am ersten Tag 186.700 Chips erspielen. Damit führt der Marokkaner vor Ian Marmion (158.500) und Sofiane Bougaci (149.500). Den größten Batzen Chips sicherte sich Houssam übrigens gegen den Deutschen Titan Poker Pro Marvin Rettenmaier mit Qc Qd gegen Ad Kd . Während der Deutsche bei der WPT Marrakech 2011 ausgeschieden ist, führt Mohamed Ali Houssam also das Feld an. Im Feld befinden sich aber immer noch deutschsprachige Spieler wie Sebastian Winkler (105.100), Sam El Sayed (103.600) oder Thomas Scheld (48.300). Zudem finden sich auch einige international bekannte Pokergrößen im verbliebenen Feld wie Jonathan Duhamel (113.600), Bertrand „ElkY“ Grospellier (66.100) Eugene Katchalov (59.600)oder Arnaud Mattern (41.500).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.