Alles über Online Pokern
WPT Slovenia 2011: Manuel Blaschke im finalen Tag
21.07.2011

WPT Slovenia 2011: Manuel Blaschke im finalen Tag

WPT Slovenia 2011: Manuel Blaschke im finalen Tag

Manuel Blaschke hat bei der World Poker Tour (WPT) Slovenia 2011 den Sprung in den finalen Tag 4 geschafft. Der Österreicher liegt im Chipcount nach Tag 3 im Casino Portoroz an sechster Position der verbliebenen neun Spieler mit 302.000 Chips. Die klare Führung bei der WPT Slovenia hat Johannes Korsar mit 1.135.000 Chips inne. Da der Zweitplatzierte Miha Travnik und Marcello Marigliano auf Rang drei mit Stacks von 638.000 und 635.000 bereits einen deutlichen Rückstand haben, gilt Korsar als aussichtsreichster Kandidat auf den Erfolg bei der WPT Slovenia 2011 und die Siegprämie von $144.399.

Das Feld der 26 von 141 gestarteten Teilnehmern bei dem 3.300 Euro Main Event der WPT Slovenia 2011 war nach gut 13 Stunden auf die finalen neun Pokerspieler heruntergespielt. Als letzter Teilnehmer musste im Casino Portoroz Florin Pandilica die Segel streichen. Er scheiterte mit As Jh an Johannes Korsar und dessen Tc Ts . Somit musste Pandilica mit Rang zehn und 12.300 Euro Vorlieb nehmen. Zuvor hatte Blaschke den Russen Ilya Nikiforov mit Qs Qh gegen Ad 6s vom Tisch genommen. Nicht in die bezahlten 14 Preisgeldränge hat es Tony G geschafft. Er scheiterte mit 9s 9d an Qd Ks bei einem Board aus 2d Qc 4s 5s 5h .

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.