Alles über Online Pokern
WPT Slovenia 2011: Miha Travnik gewinnt
22.07.2011

WPT Slovenia 2011: Miha Travnik gewinnt

WPT Slovenia 2011: Miha Travnik gewinnt

Mit einem Sieg des Einheimischen Miha Travnik endete die World Poker Tour (WPT) Slovenia 2011. Für den Erfolg gegen 140 Konkurrenten sicherte sich Travnik im Casino Portoroz eine Siegprämie von 144.399 Euro. Im finalen Heads-Up setzte sich Travnik gegen Vincenzo Natale durch. Dabei ging der Italiener mit einem Chiplead von 3,1 Millionen zu 1,2 Millionen Chips ins Heads-Up. Allerdings sicherte sich Miha Travnik nach und nach die Führung und setzte sich in der finalen Hand mit Ac Jd gegen Kc 8d bei einem Board aus 7d Jc 5d 2d Td durch.

Zu diesem Zeitpunkt war der Wiener Manuel Blaschke längst ausgeschieden. Denn der 19-jährige Österreicher wurde als erster Spieler am finalen Tag der WPT Slovenia 2011 vom Tisch genommen. Manuel Blaschke scheiterte schon nach rund einer halben Stunde an Miha Travnik. Jx Jx war zu wenig gegen Qx Qx . Für Rang neun bei der WPT Slovenia 2011 gab es für Manuel Blaschke immerhin ein Preisgeld von 20.544 Euro bei einem Buy-In von 3.300 Euro. Zudem war Blaschke nicht der einzige Spieler, der gegen den späteren Sieger Miha Travnik den Kürzeren zog. Nur kurze Zeit nach dem Österreicher scheiterte beispielsweise Patrik Hirvonen mit As Js gegen Ts Ts an dem Slowenen.

Die zehnte Saison der World Poker Tour wird ab dem 25. August 2011 im Bicycle Casino mit der Legends of Poker fortgesetzt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.