Alles über Online Pokern
WPT Venedig 2012: Andrea Dato geht als Führender ins Finale
10.02.2012

WPT Venedig 2012: Andrea Dato geht als Führender ins Finale

WPT Venedig 2012: Andrea Dato geht als Führender ins Finale

Bei der World Poker Tour (WPT) Venedig 2012 gab es nur einen sehr kurzen Tag 4. Ganze drei Spieler mussten im ältesten Casino der Welt weichen, damit die sechs Finalisten feststanden. Als Führender wird der Einheimische Andrea Dato heute am Final Table des €4.950 Main Events Platz nehmen. Mit 1.591.000 Chips ist die Führung dabei sehr deutlich, bringt es der Zweitplatzierte Simon Ravnsbaek aus Dänemark gerade einmal auf einen Stack von 922.000, während der Drittplatzierte Rinat Bogdanov bei 907.000 liegt. Ebenfalls im Finale der WPT Venedig 2012 mit von der Partie sind Alessandro Longobardi (558.000), Andrea Carini (347.000) und Gianluca Trebbi (343.000).

Als erster von drei Pokerspielern an Tag 4 des Main Events der WPT Venedig 2012 musste Massimo Mosele die Segel streichen. In seiner zweiten Hand des Tages, die er spielte, ging er mit Ks Qc All-In, während Andrea Dato mit Ah Jd callte. Das anschließende Board aus Th Td 2s 3d Jh bedeutete Rang neun und 13.795 Euro für Mosele. Nachdem zehn Minuten später auch Jeremie Sochet (8./€19.055) das Feld räumen musste, folgte der letzte Bustout vor dem Final Table. Hierbei erwischte es mit Jason Wheeler einen der bekannteren Spieler, die bei der WPT Venedig 2012 an den Start gingen. Der US-Amerikaner - der zuletzt bei der EPT in San Remo, Prag, Loutraki und Deauville in verschiedenen Events über €90.000 gewinnen konnte – schob seine letzten Chips mit Ad Qc in die Mitte, während einmal mehr Dato callte (Js Jd ). Das Board hatte aber weder Ax noch Qx zu bieten, sondern sogar noch 5h 5d Jd zum Full House für Chipleader Dato.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.