Alles über Online Pokern
WPT Venedig: Fabian Holling im Spitzenfeld
04.02.2011

WPT Venedig: Fabian Holling im Spitzenfeld

WPT Venedig: Fabian Holling im Spitzenfeld

Bei der World Poker Tour (WPT) Venedig 2011 konnte Fabian Holling an Tag 1A seinen derzeit guten Lauf fortsetzen. Holling war bei der gerade zu Ende gegangenen EPT Deauville in Frankreich mit Rang 14 bester deutscher Vertreter. Bei der WPT Venedig 2011 liegt er nun mit 115.100 Chips nach Tag 1A auf dem siebten Zwischenrang. Insgesamt nahmen an Tag 1A 218 Pokerspieler die Karten in der italienischen Stadt in die Hand. Chipleader ist der Einheimische Alessio Isaia, der mit 200.300 vor Michal Polchlopek (174.200) liegt. Von den 218 Startern, die an Tag 1A das Buy-In von 3.300 Euro hinblätterten, haben es 101 davon in Tag 2 geschafft.

Nach der Hälfte des ersten Starttages sah es dabei für Fabian Holling nicht sonderlich gut aus, stand er nach einer Hand gegen den Franzosen Fabrice Soulier fast vor dem Aus, da er nur noch 2.500 Chips vor sich hatte. Soulier konnte seinen Stack hingegen mit Ad Jc bei einem Board aus 4h As Jh 4d 5d ausbauen, da Holling foldete. Doch der Deutsche kämpfte sich zurück und schaffte sogar den Sprung unter die Top Ten nach Tag 1A der WPT Venedig 2011.

Chipcount nach Tag 1A der WPT Venedig 2011:

ALESSIO ISAIA 200.300
MICHAL POLCHLOPEK 174.200  
DIMITROV MALINOV 156.000
SALVATORE ARENA 127.100
JOSE BARBERO 123.900
JURI CHIMISSO 116.100
FABIAN HOLLING 115.100
DANIEL MOLLER 115.00
MARIO SPURIO 114.500
ALEXANDRE RODRIGUES 112.700

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.