Alles über Online Pokern
WPT Venedig: Marvin Rettenmaier führt nach Tag 3
17.12.2011

WPT Venedig: Marvin Rettenmaier führt nach Tag 3

WPT Venedig: Marvin Rettenmaier führt nach Tag 3

Nachdem Marvin Rettenmaier an Tag 1A bei der World Poker Tour (WPT) Venedig gescheitert war, hatten sicherlich nicht mehr viele Pokerfans unbedingt mit dem Deutschen gerechnet. Doch seit seinem Rebuy an Tag 1B läuft es in Italien hervorragend für den Titan Poker Pro. Nach Tag 3 hat er sich nun sogar an die Spitze des Feldes gesetzt. Bei noch 15 von 213 gestarteten Teilnehmern führt Marvin Rettenmaier das Feld mit 817.000 Chips vor Michele Caroli (793.000), Alex Dovzhenko (730.000) und Arnaud Mattern (519.000) an. Ebenfalls noch mit von der Partie sind Steve O’Dwyer (186.000) und Roberto Romanello (237.000). Die besten 15 Spieler der WPT Venedig haben mindestens $8.986 sicher, auf den Sieger warten $255.842.

Relativ früh an Tag 3 der WPT Venedig konnte Rettenmaier seinen Stack ordentlich ausbauen, als er sich mit Ah Jh gegen Ks 3s von Antonio Massi bei einem Board aus Kc 9d 4h 8h Kh durchsetzte. Ebenso nahm der Deutsche auch den letzten anderen verbliebenen deutschen Spieler, Heinz Kamutzki vom Tisch. Bei dieser Hand ging Kamutzki mit 8h 8s All-In, während Rettenmaier mit Qd Qh und auch Rocco Palumbo mit Th Td callten. Das anschließende Board aus Ks Kh Jd Kd 6h brachte für Rettenmaier weitere Chips, während sich Kamutzki und Palumbo auf den Rängen 21 und 22 mit €5.705 zufrieden geben mussten.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.