Alles über Online Pokern
WPT in Marrakesch und 2011 auch erstmals in Wien
24.11.2010

WPT in Marrakesch und 2011 auch erstmals in Wien

WPT in Marrakesch und 2011 auch erstmals in Wien

Die World Poker Tour (WPT) wird ab kommenden Samstag, den 27. November 2010, in Marrakesch Station machen. Während die WPT damit zum zweiten Mal im Südwesten Marokkos zu Gast sein wird, wurde nun auch erstmals ein Stopp im deutschsprachigen Raum bekannt. Denn die WPT wird im kommenden Jahr in Wien gastieren.

Die WPT Marrakesch steht vom 27. bis 30. November dieses Jahres auf dem Programm. Dann geht es beim 5.000 Euro Main Event um die Suche nach einem Nachfolger von Christophe Savary. Dieser konnte für den Turniersieg im Vorjahr 379.014 Euro mit nach Hause nehmen. Unter den 416 Spielern, die für einen Preispool von 1.648.000 Euro gesorgt hatten, schaffte Benjamin Spindler den Sprung an den Final Table und wurde am Ende Sechster, wofür es 56.000 Euro Preisgeld gab. Dominik Nitsche erreichte zudem beim High Roller Event das Heads-Up. Einen High Roller Event wird es bei der WPT Marrakesch 2010 aber nicht geben. Für den Main Event haben sich bereits einige Pokergrößen angesagt. So werden Bertrand „ElkY“ Grospellier, Liv Boeree oder David Benyamine zum Beispiel mit von der Partie sein.

Sicherlich sind wie im Vorjahr auch wieder einige deutschsprachige Spieler vertreten. Jedoch wohl nicht so viele wie im kommenden Jahr bei der erstmals ausgetragenen WPT Wien. Diese soll im Montesino vom 25. bis 29. März 2011 stattfinden. Der Buy-In wird dann 3.500 Euro betragen, während beim ebenso angesetzten High Roller Event 15.000 Euro fällig werden. Damit wird es erstmals einen WPT Event im deutschsprachigen Raum geben.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.