Alles über Online Pokern
WPT mit neuem Stopp auf Mauritius
05.12.2011

WPT mit neuem Stopp auf Mauritius

WPT mit neuem Stopp auf Mauritius

Die World Poker Tour (WPT) hat nun Details zu einem weiteren Stopp der aktuellen Season bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um einen Event, dem sicher einige Spieler schon aufgrund des Umfeldes beiwohnen werden. Denn vom 25. Februar bis 4. März des kommenden Jahres steht die WPT Mauritius an. Pokern auf der Trauminsel im Indischen Ozean hat sicherlich für manch einen Pokerprofi seinen Reiz. Bei dem Turnier handelt es sich um einen Stopp im Rahmen der National Series.

Bei der WPT Mauritius stehen insgesamt sieben Turniere an, wobei die Buy-Ins bereits ab €200 beginnen. Das Main Event wird mit einem Buy-In von €1.200 gespielt, wofür es 20.000 Chips gibt. Die Levels sind mit 60 Minuten angesetzt. Insgesamt läuft das Main Event vier Tage und der Final Table wird zu einem späteren Zeitpunkt auch im TV zu sehen sein. Darüber hinaus zählt sicherlich auch das High Roller Event mit einem Buy-In von €4.000 zu den Highlights. Bei dem zweitätigen Turnier gibt es sogar 40.000 Startchips für die Spieler. Wer sich für die WPT Mauritius qualifizieren will, der kann beispielsweise die schon laufenden Satellites auf PartyPoker ansteuern. Mit viel Glück führt der Weg auf die Trauminsel vielleicht sogar über ein Freeroll.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.