Alles über Online Pokern
WPT Championships: Zweite Hälfte von Tag 1 stimmt zuversichtlich
20.04.2009

WPT Championships: Zweite Hälfte von Tag 1 stimmt zuversichtlich

WPT Championships: Zweite Hälfte von Tag 1 stimmt zuversichtlich

Nach der enttäuschenden ersten Hälfte von Tag 1 mit nur 126 Spielern, konnte die zweite Hälfte wenigstens noch mal 211 Pokerspieler mobilisieren, womit die Teilnehmerzahl auf 337 Spieler stieg. Damit werden jetzt die ersten 50 Spieler ausbezahlt, wobei der erste Platz trotzdem noch satte $2,143,655 erhalten wird. Dennoch ist nicht zu übersehen, dass im Vergleich zum Vorjahr 208 Spieler weniger das Buy-In in Höhe von $25k zahlen wollten. Ein nicht zu leugnender Rückschritt.

Auch an Tag 1B gab es nur wenige personelle Veränderungen, denn aufgrund des massiven Starting-Stacks in Höhe von 100,000 überstanden fast alle die ersten fünf Levels bis zum Abend. Leider Gottes befanden sich unter den paar ausgeschiedenen Spielern trotzdem schon so ambitionierte Spieler wie Allen Cunningham, Clonie Gowen und Jon Kalmar. Das tut dem mit vielen Hochkarätern besetztem Turnier jedoch kein Abbruch, da allein unter den bisherigen Chipleaders sich bereits genug Namen für einen illustren Finaltable anfinden.

Folgende Spieler gehen als Chipleader in Tag 2:

Daniel Fuhs: 254,200Steve Billirakis: 232,450Justin Young: 231,425Mohamad Kowssarie: 230,000Blake Cahail: 221,675J.C. Tran: 218,300Freddy Deeb: 210,425Brian Rast: 207,500Shawn Cunix: 206,850Mark Seif: 206,775

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.