Alles über Online Pokern
WSOP 2009 – Events #54, #55 und #56
03.07.2009

WSOP 2009 – Events #54, #55 und #56

WSOP 2009 – Events #54, #55 und #56

Matt Hawrilenko gewinnt Event #56

Das $5.000 Six-handed No Limit Hold’em konnte von dem Spieler Matt Hawrilenko, der Online auch unter dem Namen „Hoss_TBF” bekannt ist, entschieden werden. Er erhält dafür $1.003,163 Preisgeld und das goldene Bracelet.

928 Spieler nahmen an diesem Turnier Teil und es sollte drei harte Tage lang dauern, bis das Event entschieden werden konnte. Am Final Table war auch ein deutscher Spieler mit Thorsten Schaefer vertreten, der leider auf dem achten Platz ausschied und dafür $100.230 bekam.

Das Heads Up spielte Hawrilenko gegen Josh Brikis und bereits in der vierten Hand sollte alles entschieden sein. Brikis raiste preflop auf 300.000 und Hawrilenko setzte dem eine 1.000.000 große 3bet entgegen, ehe Brikis nochmals zurück feuerte und All-In pushte. Hawrilenko annoncierte sofort einen Call und die Spieler deckten ihre Karten auf. Brikis hielt Ad 9d und Hawrilenko Jh Jd . Das Board zeigte 2h 8c 8d 3s Tc und Brikis schied somit aus.

Abe Mosseri gewinnt Event #55

Das $2.500 Limit Deuce to Seven Triple Draw Event #55 wurde von Abe Mosseri gewonnen, der für diese Leistung ein Preisgeld in Höhe von $165.521 bekam.

257 Spieler bildeten das Teilnehmerfeld und unter ihnen befangen sich wie in allen Events auch viele bekannte Namen. So spielen u.a. Robert Mizrachi, Erick Lindgren, Gavin Smith, Chino Rheem, David Sklansky, Mike Sexton, Gavin Griffin, Eli Elezra, Daniel Negreanu, Greg Raymer, Barry Greenstein, Howard Lederer, Chris Ferguson, John Juanda, Todd Brunson, Marcel Luske und Greg Raymer mit. Am Final Table sah man von diesen leider nur noch John Juanda wieder, der als Viertplatzierter an die Rails musste.

Das Endergebnis:

1. Platz $ 165,521 Abe Mosseri2. Platz $ 102,313 Masayoshi Tanaka3. Platz $ 66,285 Julie Schneider4. Platz $ 44,941 John Juanda5. Platz $ 31,818 Blair Rodman6. Platz $ 23,484 Brad Libson7. Platz $ 17,933 Kris Lord8. Platz $ 17,933 Hertzel Zalewski9. Platz $ 13,423 Nam Le10. Platz $ 13,423 Jacobo Fernandez

Toney Veckey hat das $1.500 No Limit Hold’em Event #54 gewonnen.

Ein immens großes Teilnehmerfeld von 2818 Spielern nahm an dem Turnier teil und sie alle konnte Tony Veckey letztendlich hinter sich lassen und dafür eine Gewinnsumme von $673.276 einfahren.

Im Heads Up begegnete er Jason Wheeler der für seinen zweiten Platz $418.122 erhielt. In der letzten Hand der beiden bettete Wheeler auf einem 8d Qc Td Flop 450.000 Chips und Veckey callte. Der Turn brachte die 8c und Wheeler setzte nun 1.200.000 in den Pot, woraufhin Veckey All-In pushte. Wheeler callte dieses und zeigte Ah Qs gegen Veckeys 9h Jc ., welche für den Sieg reichte.

1. Platz $ 673,276 Tony Veckey2. Platz $ 418,122 Jason Wheeler3. Platz $ 276,029 Joseph Chaplin4. Platz $ 195,213 Sergey Konkin5. Platz $ 147,131 Andrew Malott6. Platz $ 117,358 Christopher Bonita7. Platz $ 98,933 Chistopher DeMaci8. Platz $ 87,855 David Jaoui9. Platz $ 81,970 Miha Remic10. Platz $ 57,506 Mike Ratcliff

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.