Alles über Online Pokern
WSOP 2010: Tag 1B beim Main Event im Kasten
07.07.2010

WSOP 2010: Tag 1B beim Main Event im Kasten

WSOP 2010: Tag 1B beim Main Event im Kasten

Beim Main Event der World Series of Poker (WSOP) 2010 wurde heute Tag 1B des Main Events gestartet. Beim $10.000 No Limit Texas Hold’Em im Hotel und Casino Rio in Las Vegas nahmen nach 1.125 Spieler am Starttag heute weitere 1.489 Pokerspieler die Karten in die Hand. Insgesamt haben es an Tag 1B gut 1.000 Spieler in Tag 2 geschafft, darunter auch zahlreiche deutsche Spieler.

An Tag 1A waren es allen voran Johannes Strassmann und Michael Keiner, die vom Tisch genommen wurden. Doch auch an Tag 1B hat es bereits deutsche Spieler erwischt. So ist der diesjährige WSOP-Main Event für PokerStars Pro Sebastian Ruthenberg bereits nach Tag 1B gelaufen. Er scheiterte mit Td Jd an Pocketjacks seines Gegners und musste die Segel streichen. Doch damit befindet sich Sebastian Ruthenberg in bester Gesellschaft. Denn auch schon einige Pokergrößen mussten an Tag 1B des Main Events bei der WSOP 2010 die Tische wieder verlassen. Eliminiert wurden beispielsweise Ivan Demidov, Shawn Buchanan, Arnaud Mattern, Bertrand „ElkY“ Grospellier, Erick Lindgren, Liv Boeree und auch die Norwegerin Annette Obrestad.

Besser sieht es dagegen für die deutschen PokerStars Pros Jan Heitmann und Florian Langmann aus, die an Tag 1B ordentlich Chips sammeln konnten, wobei Langmann zu den wenigen Glücklichen gehört, die die 100.000er Chip-Marke durchbrochen haben. Ebenso überstanden Cort Kibler-Melby, Tobias Reinkemeier, Daniel Drescher, Nasr El Nasr und der Großteil der zahlreichen weiteren deutschen Spieler Tag 1B. Erwartungsgemäß haben sich heute zahlreiche deutsche Spieler eingefunden, da zum Start von Tag 1C noch das Fußball WM Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien laufen wird und eine Anmeldung für Tag 1D augenblicklich nicht möglich ist. Mit dabei ist in der kommenden Nacht aber definitiv Charlotte Roche.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.