Alles über Online Pokern
WSOP-Bracelet von Brad Daugherty versteigert
20.12.2010

WSOP-Bracelet von Brad Daugherty versteigert

WSOP-Bracelet von Brad Daugherty versteigert

Nachdem zuletzt der 2008er WSOP Main Event Gewinner Peter Eastgate sein Bracelet für einen guten Zweck versteigerte, befand sich nun das nächste goldene Armband unter dem Hammer. Es konnte das Bracelet von Brad Daugherty ersteigert werden, dass er 1991 gewinnen konnte. Damals siegte er bei der $10.000 No Limit Texas Hold’Em World Championship bei der World Series of Poker. Nun aber konnte sich jemand das 96 Gramm schwere Schmuckstück selbst als Weihnachtsgeschenk 2010 ersteigern.

Daugherty schrieb damals Geschichte, denn er war der erste Pokerspieler, der sich eine Million US-Dollar sichern konnte. Teilgenommen hatten 1991 insgesamt 215 Spieler. Seither blieb Brad Daugherty ein weiterer großer Erfolg versagt und es scheint so, als ob der Pokerspieler nun den einen oder anderen Dollar benötigt, da er das Bracelet auf eBay versteigerte. Der 1991er WSOP-Champ darf sich nun über einen Geldsegen von $30.100 freuen, denn so viel brachte die Versteigerung des Bracelets ein. Insgesamt gab es 19 Gebote. Während Eastgate sein Bracelet zuletzt für einen guten Zweck versteigert hatte, gab es von Daugherty keine Begründung für den Verkauf seines goldenen Armbandes, das er bei der WSOP gewinnen konnte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.