Alles über Online Pokern
WSOP Main Event Final Table startet am Samstag
03.11.2009

WSOP Main Event Final Table startet am Samstag

WSOP Main Event Final Table startet am Samstag

Das größte Pokerereignis des Jahres steht vor der Tür. Ab Samstagabend deutscher Zeit steht das Finale der World Series of Poker an. Von den 6.494 Spielern, die Anfang Juli den Kampf um die WSOP-Krone aufgenommen haben, werden im Rio All Suite Hotel und Casino in Las Vegas die November Niner an den Tisch zurückkehren, um den Mainevent der WSOP zu entscheiden. Auf den Sieger wartet ein Preisgeld in Höhe von $8.546.435. Das Buy-In für jeden Spieler betrug $10.000. Insgesamt gibt es ein Preisgeld für 648 Spieler und die November Niner, die am Samstag am Final Table Platz nehmen, haben bereits $1.263.602 sicher, ist dies doch die Summe für Platz neun beim WSOP-Finale.

Wenn der Nachfolger des Dänen Peter Eastgate gesucht wird, geht es am Samstag zunächst darum, die beiden finalen Protagonisten zu ermitteln. Denn das Feld der neun Spieler wird bis auf zwei Spieler reduziert, die sich am Montag kommender Woche (09.11.) dann im finalen Heads-Up gegenüber stehen. Beste Chancen, dieses zu erreichen, hat der momentane Chipleader Darvin Moon, der den Final Table mit 58.930.000 Chips in Angriff nehmen wird. Rang 2 des Chipcounts beim WSOP Mainevent hat Eric Buchman mit 34.800.000 Chips inne.

Gute Chancen auf das finale Heads-Up kommenden Montag hat auch Steven Begleiter (29.885.000). Im Mittelfeld des Chipcounts am Final Table des Mainevents der WSOP sind Jeff Shulman (19.580.000), Joe Cada (13.215.000) und Kevin Schaffel (12.390.000) platziert. Schwierig hingegen wird es für Phil Ivey (9.765.000), Antoine Saout (9.500.000) und James Akenhead (6.800.000), das WSOP 2009 für sich zu entscheiden.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.