Alles über Online Pokern
WSOPE 2011: Preisgeldränge bei Event 5 erreicht
14.10.2011

WSOPE 2011: Preisgeldränge bei Event 5 erreicht

WSOPE 2011: Preisgeldränge bei Event 5 erreicht

Bei Event 5 der World Series of Poker (WSOP) Europe 2011 sind nach Tag 2 die 16 bezahlten reisgeldränge erreicht werden. Die verbliebenen 16 von einstmals 125 Teilnehmern haben somit bei dem €10.400 No Limit Texas Hold’Em Split Format Event mindestens 26.831 Euro in Cannes sicher. Sämtliche noch im Feld verbliebenen Spieler können sich darüber hinaus natürlich noch das Bracelet für Event 5 der WSOPE 2011 und die Siegprämie von €336.008 sichern. Spieler aus dem deutschsprachigen Raum finden sich nicht unter den besten 16.

Angeführt wird Event 5 der WSOPE 2011 nach Tag 2 von Brian Powell. Der US-Amerikaner führt mit 484.000 Chips vor seinem Landsmann Erik Seidel (375.000) und dem Schweden Kent Lundmark (324.000). Ebenfalls noch mit von der Partie sind unter anderem Jason Mercier (5./252.000), Michael Mizrachi (7./240.000) und Brian Hastings (12./197.000).

Gestartet worden ist derweil auch schon Event 6 der WSOP Europe 2011. Bei dem €1.620 Six-Handed Pot Limit Omaha Event sind 339 Spieler an den Start gegangen. Nach Tag 1 dürfen sich noch 36 davon Hoffnung auf das Bracelet bei der WSOPE 2011 und eine Siegprämie von €124.584 machen, wobei sämtliche verbliebenen Pokerspieler bei Event 6 schon mindestens €2.616 sicher haben. In Führung liegt Nicolas Fierro (131.700) vor Rifat Palevic (83.500) und Salman Behbehani (79.800).

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.