Alles über Online Pokern
WSOP 2009 - Brock Parker gewinnt Event #19
11.06.2009

WSOP 2009 - Brock Parker gewinnt Event #19

WSOP 2009 - Brock Parker gewinnt Event #19

Brock Partner hat innerhalb von einer Woche sein zweites Bracelet gewonnen. Nachdem der Spieler bereits im Event #14 den ersten Platz belegte und dabei Daniel Negreanu im Heads-Up schlug, legte Partner keine Woche später noch einmal nach und konnte auch das $2,500 Six-handed No Limit Hold’em Turnier für sich entscheiden.

Am dritten Tag des Turniers begann Partner den Final Table als Zweitplatzierter in Chips hinter Joe Serock. Diese beiden Spieler sollten dann auch später im Heads Up gegeneinander antreten und nachdem Partner sich zuerst früh einen Chiplead herauskämpfen konnte, schlug Serock noch einmal zurück, doch Partner konterte und es kam zur letzten alles entscheidenden Hand.

Serock raiste diese Preflop auf 200.000 Chips, bevor Partner auf 1.000.000 reraiste und Serock für den Rest seiner Chips All-In pushte, welches von Brock Partner gecallt wurde. Partner zeigte Qs Qd , dem Serock lediglich mit Td Tc entgegnen konnte. Das Board brachte keinerlei Verbesserung und das Bracelet und $552,745 Preisgeld gingen an Brock Partner.

Aus deutscher Sicht war Daniel Zink am Erfolgreichsten - er landete auf dem 32. Platz für $10,366. Weitere Platzierungen im Geld erreichten Thorsten Schuler(65./$5,993), Johannes Strassmann (83./$4,863) und Nasr El Nasr (92./$4,372).

Die Endplatzierungen im folgenden:

1. $ 552,745 Brock Parker2. $ 341,783 Joe Serock3. $ 220,633 Russell Crane4. $ 148,661 Jesse Rios5. $ 104,323 Alexander Wilson6. $ 76,123 Clayton Newman7. $ 54,777 James Sudworth8. $ 54,777 Brian Meinders9. $ 39,376 Jay Kinkade10. $ 39,376 Alex Ivarsson

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.