Alles über Online Pokern
WSOP 2009 Event #6 Seven Card Stud - drei Chipleader
03.06.2009

WSOP 2009 Event #6 Seven Card Stud - drei Chipleader

WSOP 2009 Event #6 Seven Card Stud  - drei Chipleader

Das mit einem Buy In von $10.000 ausgeschrieben Seven Card Stud Turnier startete mit einem Spielerfeld von 142 Spielern, die einen Preispool von $1,334,800 erzeugten, wovon der Gewinner des Turniers $373,744 erhält.

Als Chipleader des ersten Tages wurden gleich drei Spieler verzeichnet. Der Bracelet Träger im Seven Card Stud des Jahres 2006 Benjamin Lin, Matthew Glantz der im letzten Jahr den Final Table des $50,000 H.O.R.S.E Events erreichte, sowie David Oppenheim, der bereits in den zurückliegenden zwei Jahren jeweils in diesem Event den Final Table erreichen konnte.

Bekannte Gesichter unter den Pokerspielern waren weiterhin: David Benyamine, Jennifer Harman, Barry Greenstein, Eli Elezra, Scotty Nguyen, Matt Glantz, Daniel Negreanu, Shawn Sheikhan, John Juanda, Erick Lindgren, Phil Ivey, Greg Raymer, Chris Ferguson, Howard Lederer, Alexander Kravchenko und Tony G.

Eine interessante Hand trug sich zwischen Elezra und Harman zu. Elezra hielt X X 3d As 7d 2c X und Harman XX 8s Kc Ks Ah X. Harman bettete auf der 5. Street 800 Chips, die Elezra callte. Auf der 6. Street gab es wieder eine Bet von Jennifer und ebenso callte Eli Elezra wieder mit seiner Hand, ehe beide Spieler auf der 7. Street checkten. Harman zeigte 7s 4s 5h . Das Paar Könige reichte ihr jedoch, da Elezra nichts vorzuweisen hatte.

Am Ende des ersten Tages konnten sich 102 Spieler darüber freuen diesen überlebt zu haben und einen Tag später wieder zusammen kommen zu dürfen. Darunter sind auch Spieler wie Scotty Ngyuen, Keith Sexton, Eli Elezra, Andy Bloch und Katja Thater zu finden.

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.