Alles über Online Pokern
WSOP 2009 - Events #4, #5, #6 und #8 entschieden
05.06.2009

WSOP 2009 - Events #4, #5, #6 und #8 entschieden

WSOP 2009 - Events #4, #5, #6 und #8 entschieden

Eine Woche lang spielen nun schon die weltbesten Pokerspieler und noch zahlreichere Amateure in Las Vegas um die begehrten Bracelets bei der World Series of Poker und einige dieser Armbänder wurden innerhalb dieser Woche bereits vergeben.

So konnte sich Steve Sung in dem No Limit Hold’em Event #4 gegen 6011 Spieler durchsetzen und sich neben dem Bracelet über eine Gewinnsumme von $771,106 freuen. Auch das Event #5 wurde entschieden - Gewinner: Jason Mercier. Bei Event #5 handelte es sich um ein Pot Limit Omaha Turnier mit einem Buy In von $1.500. Mercier holte sich mit dem Sieg nicht nur sein erstes Bracelet überhaupt, sondern auch ein Preisgeld von $237,415. Nun besitzt der erst 22-jährige Spieler neben seinen beiden EPT Titeln, auch endlich ein WSOP Bracelet.

Im Seven Card Stud Event #6 hieß der Champion am Ende Freddy Ellis. Dieser ließ 141 Spieler in dem $10.000 Buy In Turnier hinter sich und durfte sich $373.744 als Gewinn auszahlen lassen. Das Limit Deuce-to-Seven Lowball Turnier, welches als Event #8 an den Start ging, konnte ein echter Superstar in der Pokerszene für sich entscheiden. Phil Ivey heißt der Mann, der seiner Bracelet-Sammlung somit das sechste hinzufügen konnte. Neben Ivey waren in diesem Turnier noch 147 andere Spieler vertreten, darunter bekannte Gesichter wie Erick Lindgren, Freddy Deeb, John Juanda, Erik Seidel, Barry Greenstein. Layne Flack, Lindgren, George Danzer, Phil Hellmuth und Tony G.

Das Heads Up bestritt Ivey gegen den Spieler John Monnette. Dabei raiste Monette in der letzten Hand des Turniers, ehe Ivey ihn mit einem All-In seinerseits konfrontierte. Monette callte und beide deckten ihre Hand auf. Ivey hielt schon 7x 6x 4x 2x und Monnette 9x 7x 5x 2x . Ivey drehte dann mit einer 5x seine Karte um und Monnette konnte dieser nur mit einer 7x begegnen, die ihm den zweiten Platz und Ivey den Sieg brachte.

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.