Alles über Online Pokern
WSOP 2009 - Mainevent Tag 2a und 2b
09.07.2009

WSOP 2009 - Mainevent Tag 2a und 2b

WSOP 2009 - Mainevent Tag 2a und 2b

Nachdem die vier Starttage des ersten Spieltages bestritten waren, sammelten sich die Spieler zum nächsten Spieltag der in zwei Tage aufgesplittet wurde, ehe erst morgen dann Tag 3 beginnt um allen beteiligten eine Erholungspause bieten zu können.

Tag 2a - Eric Cloutier ist Chipleader

Tag 2a des $10.000 No Limit Hold’em Mainevents begann mit 1.989 Spielern, welche die nächsten Blindlevel in Angriff nahmen. Dabei waren auch Stars wie Gavin Smith, Jennifer Tilly, Alex Kravchenko, Greg Raymer, Jason Alexander, Chris Ferguson, Roland de Wolfe, Gus Hansen, Vitaly Lunkin, Greg Mueller, Sandra Naujoks, Sorel Mizzi, Amarillo Slim, Tony G und Katja Thater unter den Spielern.

Während die deutschen Damen mit Katja Thater und Sandra Naujoks leider ausschieden, konnte sich im Gegensatz dazu Eric Cloutier einen formidablen Chiplead erspielen, mit dem er den zweiten Tag beendete und damit 384.000 Chip hält. Auch Braceletgewinner Greg Mueller konnte sich nicht über zu wenige Chips beklagen und beendete den Tag mit knapp über 300.000 Chips.

Andere Stars hingegen werden den dritten Tag nicht mehr an den Tischen aus genießen können, sondern müssen sich mit einem Platz an den Rails zufrieden geben. Darunter befinden sich beispielsweise Gavin Smith, Amarillo Slim Preston, Mike Matusow, Gus Hansen, Phil Laak, Tony G. und Barry Greenstein.

Von den deutschen Spielern schafften es eine ganze Reihe den Tag zu überleben. Den größten Chipstack dabei hält Sven Lucha mit 160.800, gefolgt von Tim Kahlmeyer mit 155.700. Weitere bekannte deutsche Spieler die noch im Rennen sind: Braceletgewinner Carsten Joh mit 101.700 Chips, Dragen Galic mit 80.900 Chips und Felix Osterland mit 67.400 Chips.

Tag 2b – Ivey vorne in den Chiprängen

Der letzte Tag des zweiten Spieltages ist vorbei und an diesem fanden sich 2.924 Spieler ein, während davon nur 1450 den dritten Tag erleben werden. Chipleader ist Troy Weber, welcher bereits den Tag 1d als Chipleader beendete.

Wegen der Anzahl der Spieler, waren natürlich auch deutlich mehr Stars an den Tischen zu finden, als noch am Tag zuvor. Dazu gehörten Humberto Brenes, Phil Hellmuth, John Juanda, Robert Williamson III, Kathy Liebert, Nicolas Levi, Tom Dwan, Sebastian Ruthenberg, Jennifer Harman, David Benyamine, Dennis Phillips, Michael Mizrachi, Justin Bonomo, Alex Bolotin, Jeff Lisandro, Chad Brown, Bertrand Grospellier, Joe Hachem und Phil Ivey.

Der deutsche Sebastian Ruthenberg schaffe es leider nicht seinen Chipstack zu vergrößern und bustete schlussendlich. Anders hingegen machten es Phil Ivey, Bertrand Grospellier, David Benyamine, Justin Bonomo und Dan Harrington, die allesamt auch an Tag 3 vertreten sein werden.

Ergebnisse der deutschen Spieler

Aus dem deutschen Lager hält Andy Altmeyer die meisten Chips mit 235.000.

Auch noch dabei sind:Ben Kang - 137.000 ChipsMathias Kürschner - 85.000 ChipsCort Kibler Melby - 81.000 ChipsDaniel Drescher - 73.000 ChipsDaniele Nestola - 65.000 ChipsJulius Malzanini - 30.000 ChipsMichael Durrer - 28.000 Chips

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.