Alles über Online Pokern
WSOP Europe in London gestartet
18.09.2009

WSOP Europe in London gestartet

WSOP Europe in London gestartet

Seit dem gestrigen Donnerstag wird in London zum dritten Mal die World Series of Poker (WSOP) Europe veranstaltet. Bis zum 1. Oktober ist dabei das Casino at the Empire wieder der Versammlungsplatz für die europäische Pokerwelt schlechthin, bei dem es vier Bracelets zu gewinnen gibt.

Den Auftakt des Turniers bildete gestern ein das Free Million Dollar Game - ein No Limit Hold’Em Event bei dem 18 Online-Qualifikaten gegeneinander antraten. Nur der Erstplatzierte kassiert am Ende die 1 Million USD - dem Zweiten wird als Trost lediglich das BuyIn für das Main Event gezahlt. Am Ende konnte sich Anestis Metsas durchsetzen und sich die Siegprämie von $1,000,000 sichern.

Für viele Pokerfans ist jedoch der heutige Freitag der eigentlich „richtige“ Turnierstart. Ab heute kämpft die Pokerwelt in London bei der WSOP Europe 2009 nämlich bei einem viertägigen 1.000 Pfund Buy-In No Limit Texas Hold’Em um das erste Bracelet. Anschließend folgt dann ein zweitätiges Pot Limit Hold’Em – Pot Limit Omaha Turnier, bei dem ein Startgeld in Höhe von 2.500 Pfund gefordert ist. Das dritte Bracelet bei der WSOP Europe 2009 wird dann bei einem Pot-Limit Omaha Turnier ausgespielt. Der Einsatz beträgt dabei 5.000 Pfund.

Der absolute Höhepunkt startet dann am Samstag den 26. September mit dem Main Event. Bei dem sechstägigen Main Event der WSOP Europe 2009 in London mit einem 10.000 Pfund Buy-In gilt es dann für John Juanda seinen Titel zu verteidigen. Falls nicht, kann er ja nach Abschluss der WSOP gleich in London bleiben, startet hier doch am 2. Oktober auch das Main Event der EPT London.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.