Alles über Online Pokern
Ziigmund mit November-Comeback
11.11.2010

Ziigmund mit November-Comeback

Ziigmund mit November-Comeback

Der November war auf Full Tilt Poker für Ilari „Ziigmund“ Sahamies bislang sehr bescheiden. In den ersten Tagen des vorletzten Monats im Jahre 2010 musste der Finne einige ordentliche Verluste einstecken, wie schon im Vormonat. Von Anfang Oktober bis jetzt belief sich sein Minus auf fast zwei Millionen US-Dollar. Doch gestern konnte „Ziigmund“ einen leichten Aufschwung verzeichnen.

Der Finne wurde auf Full Tilt gesichtet, wie er 1.074 Hände Pot Limit Omaha $200/$400 spielte. Dabei konnte er ein Plus von $133k verbuchen. Seine Gegner waren dabei unter anderem Dan „jungleman12“ Cates und Niki Jedlicka. Dies ist umso erfreulicher für Ilari Sahamies, da er in den vergangenen zwei Wochen nicht ein einziges Plus verbuchen konnte. Trotz der Gewinne beträgt sein gesamter Jahresverlust aber immer noch $764.000. Größter Gewinner des Jahres ist übrigens derzeit „jungleman12“ mit einem Plus von 4,2 Millionen US-Dollar.

Ein 80k schwerer Pot ging dabei beispielsweise mit 3d 7h 3c 5s und einem Board aus Jh 2d 6s 4c 6d an „Ziigmund“, als er auf Niki Jedlicka traf. Ebenso schnappte sich der Finne einen 55k schweren Pot mit Ts Qd 3h Kc bei einem Board aus Qc 5d 4s 9c Kh . Hier hatte Jedlicka lediglich Qh Th Ad 9d vorzuweisen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.